AGRITECHNICA öffnet vom 15. – 19. November für die Besucher ihre Tore

Print Friendly, PDF & Email

HANNOVER. Die AGRITECHNICA ist die weltweit größte Landtechnik-Ausstellung und zugleich der größte Neuheiten-Markt in der Landtechnikbranche. Auf 320.000 m² Ausstellungsfläche präsentieren sich vom 13. bis 19. November 2011 (13. + 14.11. Exklusivtage) auf dem Messegelände Hannover 2.600 Aussteller aus über 48 Ländern. 

Unternehmen, Landwirte aber auch Landwirtschaftsinteressierte finden auf der weltweit größten Landtechnik-Ausstellung alle Facetten dieser Branche. Für jeden ist hier etwas Interessantes zu sehen und man findet Gleichgesinnte für einen fundierten Erfahrungsaustausch. 

Highlights sind immer die Messeneuheiten. Es wurden insgesamt 2 Goldmedaillen und 52 Silbermedaillen aus den über 300 angemeldeten Neuheiten verliehen. Ein wahres Auszeichnungs-Feuerwerk. Innovative Neuentwicklungen, wie z.B.: 

NON-STOP Rundballen-Press-Wickelkombination Ultima
„Das Pressen von Rundballen ist eine anspruchsvolle Erntearbeit. Optimale Ballenform und Pressdichte mit gleichmäßig eingebundenen und gewickelten Ballen sind das Ziel. Die modernen Presssysteme bieten eine hohe Schlagkraft während des Aufsammelns und Verdichtens. Die Arbeit muss jedoch für den Binde- und Ablagevorgang unterbrochen werden. Mit der NON-STOP-Entwicklung ist ein kontinuierlicher Arbeitsvorgang, vom Pressen, Binden, Wickeln und Abladen möglich. Die neue intelligente Steuerung einer Vorkammer mit Vorpressfunktion erlaubt erstmals eine vollautomatische Arbeitsweise. Die Fahrgeschwindigkeit des Schleppers wird an die Auslastung der Presse angepasst. Der Fahrer wird durch den vollautomatischen Ablauf entlastet. Die Durchsatzleistung der Maschine kann um bis zu 50 % gesteigert werden. Das erhöht die Schlagkraft und die Auslastung der Maschine. Diese neue Kombination erhöht die Arbeitsleistung und -qualität und senkt die Energie- und Lohnkosten.“ (Gold-Ausgezeichnet | Bernard Krone GmbH Maschinenfabrik)
Die Firma Krone wurde zudem mit vier Silbermedaillen für ihre:
EBS Höhenstabilisationssystem für LadewagenCV210 Hydraulische Anpassung des WinkelarmsISOBUS Lenksystem für SelbstfahrerAuflagedrucksysteme für MähwerkeInnovative Ideen für die Landwirtschaft, erläuterte Niklas Beindort, B.Sc. agr. der Fa. Krone, und erklärte der Redaktion Celler Presse die neue Technik der NON-STOP Rundballenpresse mit dem revolutionären Pufferspeicher. 

Der Ferngesteuerte Traktor der Firma Fendt (Guide Connect „Elektronische Deichsel“)
„Erstmalig wird dem Landwirt ein System angeboten, bei dem ein fahrerloser Traktor auf dem Feld vollautomatisch einem vorausfahrenden Traktor folgt. Die beiden Fahrzeuge kommunizieren über Funk und werden von einer hochpräzisen GPS-Lenkung gesteuert. Der Fahrer des führenden Traktors überwacht beide Maschinen und kann auf die Bedienungsoberfläche der folgenden Maschine vollständig zugreifen. Mit der gleichzeitigen Arbeit zweier Traktoren steigt die Produktivität des Fahrers entscheidend. Zwei kleinere Traktoren lassen sich im Gegensatz zu einer ähnlich leistungsfähigen Großmaschine flexibler nutzen und verursachen eine geringere Bodenbelastung.“ (Gold-Ausgezeichnet | AGCO GmbH – Fendt) 
Alfred Kordes, Dipl. Ing. (FH) und Produkt Marketing der AGCO, erläuterte unserer Redaktion die genaue Funktionsweise anhand eines Modells. Die gesamte Technik ist aus einem Forschungsprojekt entstanden und wird bis Ende 2012 bis zur Marktreife verfeinert. Momentan ist die Funktion auf die Bodenbearbeitung ausgelegt, weitere Anwendungsvarianten sind aber in der Zukunft geplant, so Kordes. Ein wirklich skurriles Bild, wenn versetzt ein führerloser Traktor fährt und auch die Bahn mit dem Führungsfahrzeug (mit Fahrer) wechselt. 

Auch die Celler Firma Hüdig ist mit ihrer Be- und Entwässerungstechnik auf der Messe vertreten. Produkt Manager Peter Claas präsentierte die IROMAT Tandem Flex mit einem neuen Fahrwerk und der zu beiden Seiten nutzbaren Deichsel. Wertvolle Kulturen können mit dieser Technik bei der Bewegung der Maschine geschont werden. Zudem verwies Claas auf die Kreisberegnungsmaschinen der Marke VALLEY. Hüdig ist Exklusivhändler dieser Marke, die bis zu 50 % Energieersparnis und eine bessere Verteilungstechnik bietet. Bei dieser Technik kann mit Drehpunktoption und Einzelrohrbogen eingesetzt werden. Die rollenden Rohrbogen können so bis zu einem Radius von 750 Meter verlängert werden. 

Dirk Becker, Handelsvertreter aus Celle, traf unsere Redaktion auf dem Messestand der HARVESTORE. Emaillierte Behälter für Biogasanlagen oder Güllebehälter sowie Gasfackeln werden hier angeboten. Die Behälter sind flexibel einsetzbar, können somit auch versetzt oder problemlos erweitert werden. Eine Besonderheit zu den „normalen“ und unflexiblen Betonbehältern solcher Anlagen. 

Am 13. und 14. November 2011 sind die Exklusivgäste und vom 15. bis 19. November 2011 ist die Messe für alle Besucher geöffnet. Mehr Informationen finden Sie unter: www.agritechnica.com

Redaktion
Celler Presse





%d Bloggern gefällt das: