Tagesarchiv: Juni 14, 2016

Bernd Zobel (Grüne) zum „Fahnenappell“ der Grünen Jugend

CELLE. Nachdem die Grüne Jugend auf ihrer Facebook-Seite die Fußball-Fans vor den Kopf stieß, äußert sich nun auch der Celler Kreisvorsitzende der B90/Grüne Bernd Zobel zu Wort. Zobel bezeichnet die Aktion als „klassisches Eigentor“ der eigenen Parteijugend. „Schwarz-Rot-Gold steht in der deutschen Geschichte für Freiheit, Einheit und Demokratie. Das sollte...

Lesen Sie mehr

Aus dem Polizeibericht

CELLE. Die Polizei beschäftigt sich im heutigen Polizeibericht um einen Pkw-Aufbrecher, die Türen aufhebelten und Scheiben einschlugen. Die Täter waren in Westercelle und Wietzenbruch aktiv. Glück im Unglück hatte derweil ein Autofahrer, der mit seinem Fahrzeug bei Weyhausen verunglückte. Der Fahrer konnte sich jedoch noch eigenständig aus dem Wagen befreien....

Lesen Sie mehr

Fahrräder kontrolliert

BERGEN. Gestern wurden an der Oberschule in Bergen und der Grundschule Hermannsburg insgesamt über 130 Fahrräder kontrolliert. Teilweise konnten kleinere Mängel direkt vor Ort behoben werden, zwei Mal musste die Weiterfahrt untersagt werden. ots

Lesen Sie mehr

Verband Wohneigentum kippt Straßenreinigungsgebührensatzung der Stadt Celle

CELLE. Die Stadt Celle hatte ihre Straßenreinigungsgebührensatzung im Herbst 2014 geändert und damit ihren kommunalen Eigenanteil auf 20% herabgesenkt. Dagegen richtete sich eine Klage, die vom Verband Wohneigentum durch ein Mitglied angestrengt wurde. Der Verband wollte damit prüfen lassen, ob die Herabsenkung des Eigenanteils und die damit verbundene Mehrbelastung der...

Lesen Sie mehr

„Natürlich Niedersachsen“ – Fotoausstellung im Museumsdorf Hösseringen

HÖSSERINGEN. Am Sonntag, dem 26. Juni wird im Museumsdorf Hösseringen die Fotoausstellung „Natürlich Niedersachsen“ eröffnet. Die Regionalgruppe Niedersachsen der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen zeigt faszinierende Naturaufnahmen, in denen 17 Fotografen ihre individuelle Sichtweise auf die Naturschätze verschiedener niedersächsischer Landschaften und der darin lebenden Tierwelt darstellen. Die Gesellschaft Deutscher Tierfotografen ist die...

Lesen Sie mehr

Fachtagung „Geflüchtete im ländlichen Raum“

Landkreis CELLE. Die große Anzahl aufzunehmender Geflüchteter stellt die Kommunen der LEADER-Region „Aller-Fuhse-Aue“ vor vielfältige Herausforderungen. Längst ist klar, dass eine gelingende Integration der vielen Menschen, die zu uns kommen, ohne bürgerschaftliches Engagement kaum zu schaffen ist. Zur Stärkung der Zusammenarbeit von Ehrenamt und kommunalen Einrichtungen veranstaltet die Gemeinde Uetze...

Lesen Sie mehr

Grinsekatze, Märzhase und weißes Kaninchen

HERMANNSBURG. „Alice im Wunderland“, der Kinderbuchklassiker ohne vordergründige Moral, dafür aber mit viel ernsthaftem Nonsens, Komik und Verrücktheit – ein großer Spaß am 9. Juni 2016 in der Aula des Christian-Gymnasiums. Die Unterstufen-Theater-AG unter der Leitung von Frank Dehn brachte dieses Stück Weltliteratur des britischen Autors Lewis Carroll auf die...

Lesen Sie mehr

Kommunikation werden seit kurzem gezielt auch Elemente aus der Gebärdensprache bei kleinen Kindern in Krippen-und Kindertagesstätten eingesetzt

WINSEN/Aller. Maren Rodehorst, die Leiterin des evangelischen Johanneskindergartens in Winsen, hatte den Erzieherinnen ihrer Einrichtung nicht zu viel versprochen: Die zweitägige Fortbildung zum Thema „Einsatz von Gebärdensprache bei der Arbeit mit Kleinkindern“ war ein voller Erfolg. „Am Anfang“, so Maren Rodehorst, „stand die theoretische Beschäftigung mit dem Kommunikationsmöglichkeiten von Babies...

Lesen Sie mehr

Planungsmittel für barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Unterlüß werden bereitgestellt – Realisierung rückt näher

UNTERLÜß. “Ein wichtiger Schritt ist geschafft. Der Bund wird die Planungsmittel für einen barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Unterlüß im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms noch in diesem Jahr zur Verfügung stellen,” berichtet die Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann, die sich seit einigen Jahren intensiv für die notwendigen Maßnahmen in Unterlüß einsetzt. “Die Planungen bis...

Lesen Sie mehr

Winser Amateurtheater WAT e. V. feierte 15-jähriges Bestehen

WINSEN/Aller. Das Winser Amateurtheater WAT e. V. besteht in diesem Jahr 15 Jahre. Das sollte gefeiert werden. Bei bestem Wetter und guter Laune aller Mitglieder wurde im Garten der 2. Vorsitzenden, Gabriele Rennau, ein fröhliches Sommerfest gefeiert. Fast alle Mitglieder waren anwesend. Es fehlte Ines Bork, die jedoch verständlicherweise ihren...

Lesen Sie mehr

“Topfit im Handwerk” – IKK classic sucht die fittesten Handwerker und Betriebe im Land

NIEDERSACHSEN. Die IKK classic sucht gemeinsam mit den Unternehmensverbänden Handwerk Niedersachsen (UHN) zum zweiten Mal die fittesten Handwerksbetriebe in Niedersachsen. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr können sich bei “Topfit im Handwerk” interessierte Firmen erneut als sportlich und gesundheitsbewusst beweisen. Als Neuerung ist dieses Mal auch eine direkte Teilnahme...

Lesen Sie mehr

Die OB-Kandidatin der WG Alexandra Martin befürwortet die Änderung der Parksituation für den Ratsfrauen/-herrenparkplatz in der Kanzleistraße

CELLE. Alexandra Martin, OB-Kandidatin der WG, ist davon überzeugt, dass die Änderung der Parksituation für den Ratsfrauen/-herrenparkplatz in der Kanzleistraße längst überfällig ist. „Dabei handelt es sich nicht um Populismus vor den Wahlen, wie von einem CDU-Ratsmitglied vermutet. Man muss sich vor Augen halten, dass der Antrag auf Umnutzung dieses...

Lesen Sie mehr

Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf holte den Gemeindebrandmeister-Schworm-Wanderpokal

WATHLINGEN. Am Samstag, den 11. Juni, fanden die Leistungswettbewerbe der Freiwilligen Feuerwehr der Samtgemeinde Wathlingen und ein Völkerballturnier der Samtgemeindejugendfeuerwehr auf dem Festplatz am Schützenhaus in Wathlingen statt. Insgesamt traten vier Gruppen der Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf, Großmoor, Nienhagen und Wathlingen zum Leistungsvergleich an. Nach den vorgetragenen Wettbewerbsübungen und den Sonderprüfungen wurde...

Lesen Sie mehr