Tagesarchiv: Juni 20, 2016

Erster Warnstreik in der Geschichte von SVO und Purena – Arbeitgeber brüskieren die Beschäftigten

CELLE. Erstmals in der Geschichte von SVO und Purena werden die Beschäftigten in den Ausstand gehen. Hintergrund sind die völlig verfahrenen Tarifverhandlungen für beide Firmen. Nach äußerst zähen und langen Verhandlungen hat die Arbeitgeberseite in der zweiten Verhandlungsrunde am 14. Juni eine Erhöhung von nur 1,5 % bei einer Laufzeit...

Lesen Sie mehr

Celler GRÜNE bereit für die Kreiswahl 2016

Landkreis CELLE. Am Sonntag, den 11.09.2016, sind alle Bürgerinnen und Bürger aufgefordert, bei der Kommunalwahl über die Zusammensetzung des zukünftigen Celler Kreistags abzustimmen. Mit einem umfassenden Programm und starken Kandidatinnen und Kandidaten bekräftigen die Celler GRÜNEN ihren Einsatz für die sozial-ökologische Wende im Landkreis Celle. „Unser Ziel ist es, drittstärkte...

Lesen Sie mehr

VNL: Enttäuschung über Ergebnisse der Haushaltsklausur Rahmenbedingungen für Lehreinstellung unattraktiv Sorge um Unterrichtsversorgung

HANNOVER. Der Verband Niedersächsischer Lehrkräfte – VNL/VDR zeigt sich enttäuscht über die Ergebnisse der Haushaltsklausur der rot-grünen Landesregierung. „Die Landesregierung hat es versäumt, die Weichen für die Zukunft der Niedersächsischen Schulen wirkungsvoll und nachhaltig zu stellen. Es reicht nicht aus, Lehrerstellen auszuschreiben, wenn die Rahmenbedingungen für die Einstellung neuer Lehrkräfte...

Lesen Sie mehr
IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert (Tamme / nh)

IHK: Erbschaftssteuerreform geht zu Lasten des Mittelstands

LÜNEBURG. Michael Zeinert, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg warnt vor den Auswirkungen des Erbschaftssteuer-Urteils: „Zwar ist es zu begrüßen, dass auch künftig kleinere und mittlere Familienunternehmen bei der Erbschaftssteuer vollständig entlastet werden können, doch sehe ich die Erbschafts- ebenso wie die Vermögenssteuer grundsätzlich kritisch. Beide Steuern reduzieren die...

Lesen Sie mehr

Falsche Polizeibeamte – Polizei Celle fahndet mit Phantombild nach einem der Täter

CELLE. Im Zuge der Ermittlungen nach falschen Polizeibeamten sucht die Polizei Celle auf Beschluss des Amtsgerichts nun mit einem Phantombild nach einem der Täter. Wie bereits berichtet, kam es im April und Mai zu mehreren Telefonanrufen, bei denen sich die Anrufer bei häufig älteren Bürgern als Polizeibeamte ausgaben und nach...

Lesen Sie mehr

Lkw überladen – Polizei untersagt die Weiterfahrt

CELLE. Am Freitagmittag stoppten Beamte der Polizei Celle einen Lkw am Bremer Weg, der auf den ersten Blick überladen schien. Der 7,5-Tonner hatte auf der Ladefläche einen Radlader befördert, was den Beamten aufgrund des Ladungsgewichtes ziemlich “spanisch” vorkam. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Radlader als Transportgut...

Lesen Sie mehr

Ausbildungsabschluss 2016 an der Oskar Kämmer Schule in Celle

CELLE. „Tages Arbeit, abends Feste.“ – Diesen Ausspruch nahmen wir nicht ganz wörtlich, schon alleine deshalb, weil das gute Wetter zu einem entspannten Ausklang der Prüfungszeit nach draußen einlud. Vorher wurde geübt, wiederholt, gebüffelt und noch einmal viel Kraft vor der letzten Hürde der Ausbildungszeit getankt. Dann war es soweit:...

Lesen Sie mehr

Wir sind so frei…

HERMANNSURG. Wir sind so frei – unter diesem Motto buchstabierte das Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen (ELM) auf seinem diesjährigen Hermannsburger Missionsfest unterschiedlichste Aspekte von der Freiheit eines Christenmenschen durch. Wie versteht das Missionswerk weltweite Geschwisterschaft? Wie wirkt die befreiende christliche Botschaft auf den Kontinenten seiner Partnerkirchen? Das erlebten die rund...

Lesen Sie mehr

Große Begeisterung für die gemeinsamen Ziele – Fachtagung „Geflüchtete im ländlichen Raum“

UETZE. Mehr als 60 engagierte Bürgerinnen und Bürger fanden sich am vergangenen Freitag zur Fachtagung „Geflüchtete im ländlichen Raum – Strukturen zwischen Haupt- und Ehrenamt neu denken“ im Rathaus der Gemeinde Uetze ein. Im Auftrag der LEADER-Region „Aller-Fuhse-Aue“ hatte die Gemeinde Uetze zu einer Fachtagung geladen, um gemeinsam mit ehrenamtlich...

Lesen Sie mehr

Frist für Bewerbung um den Preis für Denkmalpflege verlängert

HANNOVER. Private Denkmaleigentümer können sich jetzt noch bis Freitag, 1. Juli 2016 um den Preis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung bewerben. Der Preis ist mit 75.000 Euro dotiert und honoriert das private Engagement, das Eigentümer für den Erhalt historischer Baudenkmale aufbringen. Bewerben können sich private Denkmaleigentümer, Restauratoren, Handwerker, Fördervereine und...

Lesen Sie mehr

Ab sofort erhältlich: „Ferienpässchen Celle Nord 2016“

CELLE. Mit 22 tollen Angeboten durch die Sommerferien – Unter diesem Motto steht das „Ferienpässchen Nord 2016“. Das Stadtteilmanagement Nord hat im Auftrag der Stadt Celle viele Kooperationspartner gefunden, die Kindern und Jugendlichen aus den Stadtteilen Vorwerk, Garßen und Groß Hehlen ein buntes, interessantes und spannendes Programm für die Sommerferien...

Lesen Sie mehr

Testament bei Trennung und Scheidung – Verfallsdatum selbst bestimmen

CELLE. Vielen scheidungswilligen Paaren ist nicht bewusst, dass trotz einer Trennung der Ehegatte gemäß Erbfolge Erbe ist. Solange die Voraussetzungen für eine Scheidung nicht erfüllt sind und kein Scheidungsantrag gestellt oder dem Scheidungsantrag des Ehepartners zugestimmt wurde, kann der jeweils andere Partner während der Trennungszeit Miterbe oder gar Alleinerbe werden....

Lesen Sie mehr

Schlaflos in Niedersachsen – Hunderttausende finden nachts keine Ruhe

CELLE. Am 21. Juni ist Tag des Schlafes. Laut BARMER GEK Arztreport leiden schätzungsweise 230.000 Frauen und 220.000 Männer in Niedersachsen unter einer ärztlich dokumentierten Schlafstörung, oft ist Stress die Ursache. Der Gang zum Arzt ist die letzte Instanz, es gibt aber auch anderen Möglichkeiten, den Schlafstörungen zu begegnen. Schlafhygiene...

Lesen Sie mehr

Unsicheres Fahrverhalten – Autofahrer war betrunken

ALVERN. Weil ein Autofahrer höchst unsicher von Hannover in Richtung Celle unterwegs war, informierte die Polizei Hannover am frühen Sonntagabend die Beamten in Celle. Nach Zeugenberichten sei es, gegen 18 Uhr, auf dem Messeschnellweg schon zu mehreren brenzligen Situationen und Beinahezusammenstößen gekommen. Gegen 18.50 Uhr konnten die Beamten den gesuchten...

Lesen Sie mehr