Tagesarchiv: Juni 22, 2016

Ernestinum siegt bei den Bestenwettkämpfen in Celle – Fünf Pokale in sechs Einzeldisziplinen

CELLE. Fünf von sechs möglichen Siegerpokalen – das ist die herausragende Bilanz der Leichtathleten des Gymnasiums Ernestinum bei den Besten-Wettkämpfen der Gymnasien im Kreis Celle. Sie starteten auf der Otto-Schade-Sportanlage in Celle in drei Altersgruppen gegen andere Gymnasien aus dem Landkreis Celle in den drei Disziplinen Wurf, Sprung und Sprint....

Lesen Sie mehr

34-Jähriger von jungen Männern angegriffen

WATHLINGEN. In den Nachtstunden zum Freitag der vergangenen Woche kam es gegen 00:30 Uhr in der Grenzstraße, in der Nähe der Grundschule, zu einer Körperverletzung durch eine Gruppe junger Männer. Das 34 Jahre alte Opfer kam mit leichten Blessuren davon. Das 34 Jahre alte männliche Opfer ging zu Fuß die...

Lesen Sie mehr

TT: Spartenturnier

WESTERCELLE. Wie bereits in den Jahren zuvor, wurde mit dem diesjährigen Spartenturnier der VfL Westercelle TT Sparte die Saison beendet und die Ferienzeit eingeläutet. 24 Spieler/innen nahmen teil, wobei Erwachsene und Jugendliche in vier gemischten 6er-Mannschaften spielten. Dass die bewährte Mannschaftsaufteilung auch dieses Jahr funktionierte, zeigten die knappen Spielergebnisse: entweder...

Lesen Sie mehr

Schlossbergfete 2016

CELLE. Traditionsgemäß mit der Schlossbergfete läuteten die Schülerinnen und Schüler der Celler Schulen auch in diesem Jahr wieder den Ferienbeginn ein. Nachdem die Zeugnisse verteilt waren, war der Celler Schlossberg fest in Schülerhand. Im Verlaufe des Vormittags trafen sich dort ca. 400 Schüler, um das Ende des Schuljahres zu feiern....

Lesen Sie mehr

Wenzel: Trinkwasserschutz hat absoluten Vorrang – Niedersachsen will Fracking nicht erlauben, sondern beschränken!

HANNOVER. Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel sieht in der Ansage der großen Koalition und dem dazu vorgelegten Änderungsantrag zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Thema Erdgasförderung eine deutliche Verschärfung der Rechtsvorschriften zugunsten des Umweltschutzes bei der Rohstoffnutzung. “Der Trinkwasserschutz muss absoluten Vorrang haben.” Wenzel lehnt die Durchführung von Probebohrungen zur Förderung von...

Lesen Sie mehr

Fracking: „Chancen nutzen, nicht verhindern“

HANNOVER. Die deutschen Erdgas- und Erdölproduzenten sehen in der Entscheidung, das Regelungspaket Fracking an diesem Freitag im Deutschen Bundestag zu beraten, ein positives Signal für eine Fortsetzung der traditionellen Erdgasförderung. Zugleich kritisieren sie die zurückhaltende Position zum Schiefergas scharf. „Wir begrüßen das Ende des Stillstands in der politischen Debatte um...

Lesen Sie mehr

OB-Kandidat Jörg Nigge gratuliert Abiturienten und fordert mehr Entgegenkommen für Jugendliche

CELLE. Der Oberbürgermeisterkandidat Jörg Nigge, der 1993 selbst sein Abitur am Hermann-Billung-Gymnasium ablegte, gratuliert dem diesjährigen Abiturjahrgang zum erfolgreichen Schulabschluss und fordert gleichzeitig mehr Entgegenkommen gegenüber dem Umgang mit dem Abi-Umzug durch Celle: „Aus meiner eigenen Schülerzeit in Celle weiß ich, was das Abitur nicht nur den Abiturienten bedeutet, sondern...

Lesen Sie mehr

40 Jahre Blut gespendet

CELLE. „Dies ist meine letzte Spende“, sagte Johannes Thomes, der beim letzten Blutspendetermin vom DRK-Ortsverein Celle zum hundertsten Mal einen kleinen Teil seines Lebenssaftes für kranke Menschen zur Verfügung stellte. Die Altersgrenze für Blutspender liegt bei 70 Jahren und dieses Lebensalter hat Thomes jetzt erreicht. Jürgen Evermann vom DRK Blutspende-Leitungsteam...

Lesen Sie mehr

Russischer Netzbetreiber besucht Celle-Uelzen Netz

CELLE. Führungskräfte des russischen Netzbetreibers  Setevaja Kompanija aus  Kasan, Republik Tartastan, haben sich bei der Celle Uelzen Netz GmbH in Celle zum Thema „Smart Grid Technologie“ informiert.  Die innovative „Smart Grid Technologie“ umfasst ein Datennetz, das die Erzeugung, Verteilung und Speicherung von vorwiegend regenerativen Energien effizient steuert. Vor diesem Hintergrund...

Lesen Sie mehr

Pistorius: „Rettungsgassen retten Leben“

HANNOVER. Bei einem Unfall zählt für Rettungskräfte jede Sekunde wenn es darum geht, Leben zu retten. Dafür müssen diese vor allem freie Fahrt haben, um schnell zum Unfallort zu gelangen. „Viel zu oft verhalten sich Verkehrsteilnehmer chaotisch und unsicher, wenn sie eine Rettungsgasse bilden sollen. Weil sich kaum jemand in...

Lesen Sie mehr

Sommerzeit – Reisezeit

HANNOVER. Heute ist in Niedersachsen der letzte Schultag vor den Sommerferien. Am Wochenende starten viele in die „kostbarsten Wochen“ des Jahres. Damit die Urlaubsfreuden nicht durch unangenehme Überraschungen bei der Rückkehr getrübt werden, informiert der Zoll über aktuelle Regelungen zu den Reisefreimengen und Reisemitbringseln. Sehr hilfreich ist auch ein Internetbesuch....

Lesen Sie mehr

DRK Dankschön-Ausflug 

CELLE. Am Wochenende hatte der Vorstand des DRK-Ortsvereins Celle e.V. seine ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Dankeschön-Ausflug in den Erlebnis Zoo Hannover eingeladen. Das Wetter spielte mit und so konnten die freiwilligen Helfer der Blutspende, der Bereitschaft, des Sozialdienstes, des Jugendrotkreuzes sowie der Kleiderkammer einen unbeschwerten Tag in den...

Lesen Sie mehr