Jazzgeschichten mit den “Blues Serenaders”

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Eine überaus gelungene Vorstellung gaben am frühen Sonntag Abend – just zur “Blue Hour” – die “Blues Serenaders”. Die Formation unter Leitung von Wolfgang Heidenreich (Trompete) konnte bereits in den vergangenen Jahren mit Ihrem Programm überzeugen – schaffte es aber in diesem Jahr “noch einen draufzusetzen”.

Routiniert, aber voller Elan gelang es den Musikern, die Geschichte des Jazz in Ausschnitten aufleben zu lassen und einen herrlichen Rahmen zu schaffen für die Erzählungen von Wolfgang Heidenreich. In seinen Textbeiträgen brachte er den interessierten Zuhörern Ausschnitte der Jazzgeschichte von den 30er bis in die 80er Jahre näher – ausgerichtet an den Biographien von John Hammond und Benny Goldmann, Charlie Parker, Miles Davis, Chet Baker und Art Blakey. Perfekt abgestimmt waren natürlich die musikalischen Parts – jeder Textbeitrag wurde sorgsam von passender Musik umrankt: Begonnen beim New-Orleans-Jazz über Boogie Woogie; weiter mit dem Goldmann-Klassiker “Stompin’ at the Savoy”; eine wunderschöne Version von Charlie Parkers “Ornithology” bis hin zu modernen Klängen zum Ausklang des Abends.

Was das Programm versprach wussten die Protagonisten zu halten: auch hier waren Generationen vertreten: neben dem mit Anfang 20  jüngsten Mitglied der Formation, Moritz Aring (Saxophone) spielte mit über 80 Jahren (!) Horst Wagner (Kontrabass) noch immer druckvoll und punktgenau auf. Klaus Heidenreich (Posaune) – als Mitglied u.a. der NDR BigBand vielleicht das weithin bekannteste Mitglied, Pit Müller (Saxophone), Lars Tjaden (Piano, Gesang) im Wechsel mit Rainer Haase (Piano) sowie Hermann Heidenreich (Drums) komplettierten das Ensemble um Wolfgang Heidenreich (Trompete, Wortbeiträge).

Besser kann eine “Lehrstunde” des Jazz nicht sein: kurzweilig, musikalisch “auf den Punkt”, abwechslungsreich.

Konzentriert auf die Darbietung bekamen die meisten Zuschauer gar nicht mit, dass die Dunkelheit hereingebrochen war, als sie sich nach immerhin 3 Stunden Programm auf den Heimweg machten.

PR

 

Werbung:

Baufinanzierung 728x90


%d Bloggern gefällt das: