Vespa World Days 2017 Celle – Vespa Village mit Händlermeile, Vespa Museum und Gastronomie

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Auf dem Gelände der CD-Kaserne finden vom 22. bis 25. Juni 2017 die Vespa World Days statt. Dort wird das sogenannte “Vespa Village” entstehen: eine Händlermeile, das Vespa Museum, Gastronomie und diverse weiteren Tages- und Abendveranstaltungen. Für vier Tage schlägt hier das Herz aller Vespa Fahrer. 

Die frühere Eurovespa fand jedes Jahr zwischen 1954 und 2006 satt – mit einer kurzen Pause in den 70er Jahren. Vespa Liebhaber aus ganz Europa und gar noch weiter weg trafen sich für das größte und bekannteste Treffen seines Gleichen weltweit. Die letzte Eurovespa fand in Turin in Italien 2006 statt. 2006 gründeten die Piaggio Gruppe und die Piaggio Foundation den Vespa World Club mit dem Ziel alle Vespa Clubs weltweit zu fördern, zu vereinen und zu koordinieren. In 2007 wurde die Veranstaltung dann in Vespa World Days umbenannt.

17 Jahre nach der letzten Veranstaltung in Deutschland – in Hamburg im Jahr 2000 – werden die Vespa World Days 2017 nun in Celle stattfinden. Es werden 5000 fest angemeldete Besucher erwartet, die aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt anreisen. Diese Teilnehmer sind alle Mitglied in einem dem Vespa World Club angegliederten Vespa Club und melden sich für alle 4 Veranstaltungstage an. Die Teilnehmer sind alle Besitzer eines Vespa Zweirads – es werden sowohl die ältere Blechmodelle als auch moderne Automatikvespas auf dem Veranstaltungsplatz zu finden sein..

Lassen Sie sich dieses einmaligen Ereignis auf keinen Fall entgehen und kommen Sie vorbei, um die Vespa Community zu erleben – der Eintritt zum Vespa Village ist frei für Tagesgäste.

PR

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: