Lila metronom-Lok wirbt für die Lüneburger Heide

Print Friendly, PDF & Email

LÜNEBURG. Pünktlich zum Beginn der Heideblüte starten das private Eisenbahnunternehmen metronom und die Tourismusorganisation Lüneburger Heide GmbH eine Marketing-Kooperation: Ab sofort kommt auf dem metronom-Streckennetz eine Lok im Look & Feel der typischen Heide-Farben zum Einsatz. Metronom-Bahnhöfe der Lüneburger Heide sind Lüneburg, Bienenbüttel, Bad Bevensen, Uelzen, Suderburg, Unterlüß, Eschede und Celle.

„Mit der Aktion wollen wir die zahlreichen Heide-Attraktionen entlang der metronom-Strecken bewerben und damit gezielt die Tagesbesucher der Region ansprechen“, erläutert Ulrich von dem Bruch, Geschäftsführer der Lüneburger Heide GmbH, die Zielsetzung der Kooperation. Besonders gern genutzt wird der metronom für die Anreise zu den zahlreichen Ausgangspunkten von Radtouren, so etwa der beliebte Ilmenau-Radweg-

Auch Björn Pamperin, Marketingleiter beim metronom, freut sich über die neue lila Lok: „Wir unterstreichen mit der Marketingkooperation unsere stärkere Verankerung und unsere Präsenz in der Region und bringen die Fahrgäste mal auf neue Ideen für ihre Freizeitgestaltung.“ Die Zusammenarbeit zwischen metronom und der Lüneburger Heide GmbH soll noch im Laufe des Jahres weiter ausgebaut werden.

PR

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: