Kindervorstellung als Generalprobe zur großen Hengstparade

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Jedes Jahr lädt das Landgestüt Celle Kindergärten und Schulen der Region zu einem besonderen Ausflug ein. Auch heute wartete auf die Kinder wieder ein rund einstündiges Programm auf dem Paradeplatz. Die Kinderhengstparade bildet alljährlich den Auftakt zu den Paradewochenenden. Die erste offizielle Hengstparade findet am kommenden Sonntag um 13 Uhr im Celler Landgestüt statt.

             

Nach der Vorstellung hatten die Kinder auch diesmal wieder die Möglichkeit, durch die Ställe zu gehen und ihre vierbeiningen Stars vom Paradeplatz einmal live zu erleben. Für viele Kinder ist diese Begegnung mit den sanften Riesen ein unvergessliches Erlebnis.
Da es für Kindergärten und Schulen oft sehr schwierig ist einen günstigen Ausflug zu planen, an dem alle ohne Bedenken teilnehmen können, ist der Eintritt traditionell frei.
Sinn der Veranstaltung ist es natürlich, den Kindern eine Freude zu machen, gleichzeitig ist es aber auch für die Hengste eine Art Generalprobe, die so in der Saison erstmals den Kontakt mit Publikum haben.

Redaktion
Celler Presse

Werbung:



%d Bloggern gefällt das: