Tagesarchiv: Oktober 8, 2017

metronom tut gut(es): 3.000 Euro für „Kunst im Tunnel – Kommen und Gehen“

ESCHEDE. Unter dem Projekttitel „metronom tut gut(es)“ zum 15-jährigen Firmenjubiläum konnten sich Vereine, Verbände und Initiativen bei der metronom bewerben. Initiative ZUSAMMEN e.V. aus Eschede freute sich heute über die Spende von 3.000 Euro unter der Überschrift „Kunst im Tunnel – Kommen und Gehen“. Fast 200 Bewerbungen sind bei dem...

Lesen Sie mehr

Aus dem Polizeibericht

CELLE/BERGEN. In Celle wurde heute am frühen Morgen ein Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Alkohol stand. In Bergen übersah gestern Abend ein Autofahrer eine Fußgängerin, die durch den Zusammenstoß leicht verletzt wurde. Trunkenheit im Verkehr CELLE. Am Sonntagmorgen um 00:30 Uhr bemerkte eine Streife der PI Celle einen...

Lesen Sie mehr

Gemeldeter Pkw-Brand in Großmoor endete glimpflich

GROßMOOR. Am Freitag, den 6. Oktober, wurden die Feuerwehrleute der Ortsfeuerwehren Großmoor und Adelheidsdorf um 13:10 Uhr zu einem Pkw-Brand in einer Scheune in der Theaterstraße in Großmoor alarmiert. Vor Ort brannte ein Aufsitzrasenmäher vor einem Auto unter einem Carport. Mit einem C-Rohr konnten die Flammen schnell durch einen Atemschutztrupp...

Lesen Sie mehr

Eintrag in das Goldene Buch durch Ministerpräsident Haseloff (Sachsen-Anhalt): OB Nigge nimmt zur SPD-Kritik Stellung

CELLE. Mit Unverständnis reagiert Celles Oberbürgermeister Jörg Nigge auf die Kritik aus den Reihen der Celler SPD, zumal im Verwaltungsausschuss der Eintrag ins Goldene Buch auch mit den Stimmen der SPD gebilligt wurde. Hier ist die Stellungnahme des Oberbürgermeisters im Wortlaut: “Der Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Celle...

Lesen Sie mehr

Bürgerinitiative Cramer: „Wir machen weiter!“

CELLE. Mit diesem Statement wollen die Mitglieder der Bürgerinitiative „Pro Cramer“ in das Gespräch am 10. Oktober mit dem Oberbürgermeister gehen, von dem sie verbindliche Aussagen über die schnelle Realisierung eines Vollsortimenters in der Blumlage erwarten. Bisher haben die beiden Initiatoren des Bürgerbegehrens auch keine anderweitige Mitteilung der Verwaltung erhalten...

Lesen Sie mehr

Diskussion über ein gemeinsames Feuerwehrhaus hat begonnen

Samtgemeinde WATHLINGEN. In der Samtgemeinde Wathlingen hat die Diskussion über ein gemeinsames Feuerwehrhaus für Adelheidsdorf und Nienhagen begonnen. Ausgangspunkt war der Vorschlag des SPD-Fraktionsvorsitzenden Peter Mahler in der Sitzung des Feuerschutzausschusses am 30. August, die Möglichkeit eines neuen Feuerwehrhauses zwischen Adelheidsdorf und Nienhagen, dicht am Gefahrenschwerpunkt B 3, vor weiteren...

Lesen Sie mehr

Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Wathlingen spielten den Jürgen-Heinrich-Mohwinkel-Pokal aus

ADELHEIDSDORF. Mit einem XXL-Kickerturnier spielten die drei Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Wathlingen den vom Ehrengemeindebrandmeister Jürgen-Heinrich Mohwinkel gestifteten Wanderpokal während des Sommerfestes der Ortsfeuerwehr Adelheidsdorf aus. Nach den packenden Spielen der vier Mannschaften, die jeweils mit sechs Spielern antraten, standen die Platzierungen fest. Den ersten Platz sicherten sich die Mädchen und...

Lesen Sie mehr

65 unwetterbedingte Einsätze in der Samtgemeinde Wathlingen innerhalb eines Tages

Samtgemeinde WATHLINGEN. Die Ortsfeuerwehren Adelheidsdorf, Großmoor, Nienhagen und Wathlingen mussten am Donnerstag, den 5. Oktober, und Freitag, den 6. Oktober 2017, zu insgesamt 65 Unwettereinsätzen ausrücken und hatten hierbei alle Hände voll zu tun. Am Donnerstagnachmittag zog der Orkan Xavier mit Gewitter, Starkregen und teilweise Orkanböen u.a. über Niedersachsen und...

Lesen Sie mehr

TÜV NORD Celle gibt Herbsttipps

CELLE. Der Herbst bringt neben bunten Blättern und kühleren Tagen auch wieder einige Umstellungen für Autofahrer mit sich. Wer entspannt in die dritte Jahreszeit starten möchte, sollte sein Fahrzeug und sich selbst gut vorbereiten. Marc Schnoor, Leiter der TÜV-STATION Celle, gibt hilfreiche Tipps, worauf man nun achten sollte. Nicht die...

Lesen Sie mehr

Landkreis und CeBus reagieren mit zusätzlichem Fahrangebot auf gestiegene Schülerzahlen

Stadt und Landkreis CELLE. Zum 16.10.2017 nimmt die CeBus geringfügige Fahrplananpassungen bei schulrelevanten Fahrten vor. So wird zum Beispiel auf ansteigende Schülerzahlen am Schulzentrum Altenhagen reagiert, indem im Auftrag des Landkreis Celle nach der 6. Unterrichtsstunde eine zusätzliche Fahrt zum Schlossplatz eingerichtet wird. Weiter wird die Fahrt der Buslinie 200...

Lesen Sie mehr

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung des Kreisverbandes Celle ruft zur Wahlbeteiligung auf: Mittelstand braucht vernünftige Rahmenbedingungen

CELLE. Nach der Bundestagswahl hat die Politik nun die Neuwahlen in Niedersachsen zu meistern. Während Stephan Weil bereits Koalitionen ausschließt, habe Bernd Althusmann mit der CDU erst einmal das Ziel, ein gutes Wahlergebnis abzuliefern. Die MIT-Celle ruft auf diesem Wege alle Wahlberechtigen auf, am 15.Oktober, zur Wahl zu gehen und...

Lesen Sie mehr

Herzog Albrecht der Gute begrüßt Celler VdK‘ler

CELLE-Altstadt. Ziel der diesjährigen „Fahrt ins Blaue“ des VdK Celle-Altstadt war die Eulenspiegelstadt Mölln. Hier wurde die Reisegruppe bereits von Herzog-Albrecht dem Guten vor dem Eulenspiegelbrunnen auf dem historischen Marktplatz erwartet. Zur Begrüßung trennte er zunächst die Frauensluet von den Mannsluet und übte das höfische Begrüßungsritual mit Verbeugungen und einem...

Lesen Sie mehr

Kreative Aktionen des SoVD begleiten den Parteienwahlkampf

CELLE. Seine sozialpolitischen Forderungen will der SoVD-Kreisverband Celle im laufenden Landtagswahlkampf mit kreativen Aktionen transportieren. Eine davon ist am 14.10.2017 ab 10.00 Uhr in Celle geplant. Von 10.00 Uhr an wird es bei dieser vor allem um die Inklusion gehen. Über eine ausgelegte Bodenzeitung will der Verband mit den Menschen...

Lesen Sie mehr

SoVD Celle fordert starken und verlässlichen ÖPNV

Stadt und Landkreis CELLE. Im Landkreis Celle leben – wie auch landes-weit – ca. 30 bis 35% Menschen mit mobilen Einschränkungen. Zu denen die mit mobilen Einschränkungen infolge motorischer, sensorischer und/oder mentaler Behinderung leben müssen, gelten z. B. auch Kinder und Kleinwüchsige, ältere Menschen, schwangere Frauen, Personen mit Kinderwagen oder...

Lesen Sie mehr