IHK ehrt Berufseinsteiger mit Top-Abschlüssen im Kurhaus Bad Bevensen – Juliane Vieth aus der CD-Kaserne schafft 1. Platz der Veranstaltungskaufleute

Print Friendly, PDF & Email

BAD BEVENSEN/CELLE. Die 81 jungen Menschen, die am Donnerstagabend des 21. Septembers auf der Bühne im Kurhaus Bad Bevensen standen, haben allen Grund, stolz auf sich zu sein: „Jeder von ihnen hat ein Gesamtergebnis von mindestens 92 von 100 möglichen Punkten erreicht und zählt zu den besten drei Ausbildungsabsolventen seines Berufs – eine eindrucksvolle Leistung“, sagte Hubertus Kobernuß.

 

Der Inhaber der Uelzener Spedition Kobernuss beglückwünschte als Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg die Absolventen: „Sie haben mit Fleiß und Engagement den Grundstein für eine vielversprechende berufliche Zukunft gelegt. Aber auch die 59 Ausbildungsbetriebe, die die Prüfungsbesten zum Erfolg geführt haben, haben mit hervorragender Ausbildungsqualität einen entscheidenden Beitrag geleistet.“

Insgesamt zählt die IHK 4.465 Ausbildungsabsolventen in diesem Jahr, 97 davon mit Bestnoten. Unter Ihnen sind auch zahlreiche Auszubildende aus Celle, unter anderem Juliane Vieth aus der CD-Kaserne. Sie absolvierte als Beste im IHK-Bezirk die Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau und beendet damit ihr dreijährige Ausbildung in Celles Kulturzentrum. „Wir sind sehr stolz auf Juliane Vieth, sie hat ihre Ausbildung in der CD-Kaserne hervorragend absolviert“, lobt Kai Thomsen, Ausbilder und Geschäftsführer und fügt an: „Durch die vielen Projekte, die wir in den kommenden Jahren durchführen, ist es uns möglich sie sogar als festangestellte Projektmitarbeiterin zu übernehmen.“

PR
Fotos: Philipp Schulze, Jana Kreft

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: