IHK-Netzwerkabend zum Thema Digitalisierung: Dr. Sandro Gaycken spricht über IT-Sicherheit

Print Friendly, PDF & Email

LÜNEBURG/WOLFSBURG. Die Digitalisierung bringt tolle Chancen für Unternehmer – aber auch ein enormes Risiko. Zu wenig Forschung und zu geringe Investitionen haben dazu geführt, dass die IT ein riesiger Einfallsvektor für Angreifer ist. Das sagt einer, der es wissen muss: Dr. Sandro Gaycken, heute einer der führenden Experten für Cyberkriminalität und Berater der Bundesregierung und der Nato, startete seine Karriere in der Hacker-Vereinigung „Chaos Computer Club“. Am Donnerstag, 19. Oktober, spricht er im Hallenbad Wolfsburg über „Wirtschaft digital – neue Werte für Unternehmen und Politik“ – und verrät, wie sich auch kleine und mittelständische Unternehmen der Digitalisierung stellen können. Veranstalter des Netzwerkabends der Reihe GedankenGut ist die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Zum Auftakt steht ab 18.45 Uhr eine kurze Talkrunde mit Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies, Wolfsburg Oberbürgermeister Klaus Mohrs und der IHK-Präsidentschaftskandidatin Aline Henke auf dem Programm. Die Veranstaltungsreihe GedankenGut steht in diesem Jahr unter dem Leitthema „Verantwortung unternehmen“, sagt IHK-Hauptgeschäftsführer Michael Zeinert: „Da passt es gut, dass wir zu Beginn der Netzwerkabende die Menschen in den Mittelpunkt stellen, die seit vielen Jahren ehrenamtlich Verantwortung in unserer Mitmach-IHK übernehmen, indem sie sich als Prüfer, Vollversammlungs- oder Ausschussmitglied engagieren“. So werden bei der Veranstaltung im Hallenbad die IHK-Ehrenamtlichen aus der Stadt Wolfsburg und dem Landkreis Gifhorn für ihr langjähriges Engagement geehrt.

Nach dem Vortrag gibt es bei Fingerfood und Live-Musik Gelegenheit zum Netzwerken. Die Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung unter www.gedankengut.ihklw.de kostenlos. Ansprechpartnerin für Fragen ist Sarah-Louise Windus, Tel. 04131 742 471, windus@lueneburg.ihk.de.

PR

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: