Berufsbegleitende Studiengänge und Kurse im IFKTP

Print Friendly, PDF & Email

NIENHAGEN. Das gemeinnützig anerkannte Institut für Kunst und Therapie Potsdam IFKTP, welches seinerzeit in Potsdam gegründet wurde, hat sich vor 15 Jahren in Nienhagen bei Celle niedergelassen. Als Ausbildungsinstitut bietet es berufsqualifizierende Studiengänge auf Fachhochschulniveau an.

Studierende aus dem ganzen Bundesgebiet kommen regelmäßig nach Nienhagen um an den vielfältigen Angeboten des Instituts teilzunehmen. Ein qualifiziertes Dozententeam bereitet die Absolventen optimal auf neue berufliche Aufgaben vor und führt sie so zu bundesweit anerkannten Abschlüssen.

Die Studiengänge und Kurse qualifizieren die Teilnehmer u.a. nach den Ausbildungsstandards des Berufsverbandes der Anthroposophischen Heilpraktiker (AGAHP) und des Verbandes Deutscher Kunsttherapeuten (VDKT).

Das IFKTP bietet berufsbegleitende Aus-, Fort- und Weiterbildungen mit den Abschlüssen: Systemischer Coach, Kreativcoach, Entspannungstherapeut, Psychosozialer Kunsttherapeut, sowie Kurse zur Vorbereitung auf die amtliche Prüfung zum Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie nach dem HeilPrG.

Eingeladen sind Interessenten, sich an einem laufenden Seminar einen ersten Eindruck zu verschaffen. Im Anschluss stehen die Dozenten gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung, um individuelle Fragen zu beantworten.

Anmeldungen und Informationen zu den angebotenen Seminaren und Terminen erhalten Interessenten beim Institut für Kunst und Therapie Potsdam gem. e. V. unter Telefon: 05144 / 495417 bzw. unter
E-Mail: ifktp.office@gmail.com. Ausführliche Informationen zu allen Angeboten sind unter www.ifktp.eu zu finden.

PR

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: