17-Jähriger verursacht schweren Verkehrsunfall

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Eine Spritztour mit Vaters Firmenwagen endet für einen 17-Jährigen aus Eicklingen und dessen 15-jährigen Celler Freund im Krankenhaus. Die beiden Jugendlichen hatten sich offenbar einen Transporter aus der Firma des Vaters des 17-Jährigen ausgeliehen und waren damit am Sonntag gegen 03:20 Uhr im Stadtgebiet Celle unterwegs.

Dabei fuhr der 17-jährige Fahrer so schnell, dass er im Bereich einen langgezogenen Linkskurve in der Wittinger Straße die Kontrolle über den Transporter verlor, nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum schleuderte. Dadurch überschlug sich der Transporter und blieb auf der Seite liegen. Beide Insassen kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Dem 17-Jährigen wurde aufgrund des Verdachtes des Drogen-und Alkoholkonsums eine Blutprobe entnommen.

ots

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: