Indien von Innen – ein spirituell anmutender Vortrag

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. „Wer in Indien nicht weint, der lacht – dazwischen ist Staunen“- Rainer Thielmann, Dichter, Sänger, Fotograf und Reisender gewährt über eine sinnliche Kombination von Poesie, Musik und Fotografie einen unverwechselbaren Blick auf den Subkontinent. Die Multimedia-Diavision findet am 27. November 2017, 19 Uhr in der vhs Celle statt.

Die einzigartige Magie Indiens, seine Menschen, Religionen, Natur- und Kulturschätze sind die thematischen Eckpfeiler. Soziale Probleme und gesellschaftliche Missstände werden dabei nicht ausgeklammert und tragen ebenso zum Gelingen des bunten Kaleidoskops bei.

Thielmanns Sprache und seine Musik berühren durch Lebendigkeit und Frische, vieles ist dicht und authentisch. Manche Gedichte wirken meditativ, andere zeugen vom Wortwitz des Autors. Seine Live-Diavision findet am Montag 27. November 2017, um 19 Uhr in der vhs Celle, Trift 20, im Saal statt: Indien aus dem Blickwinkel eines Fotografen und Poeten.

Eine Anmeldung bei der vhs Celle ist erforderlich auf der Website www.vhs-celle.de oder per Mail an anmeldung@vhs-celle.de, Kursnummer 17BCE0505. Die Gebühr beträgt 18 Euro.

PR
Foto: Rainer Thielmann

Werbung:

zanox_gutschein_728x90_4

%d Bloggern gefällt das: