Aus dem Polizeibericht

Print Friendly, PDF & Email

Stadt und Landkreis CELLE. Einbruchsdelikte beherrschen den aktuellen Polizeibericht. Bei drei Einbrüchen wurde Schmuck entwendet, in einem Fall blieb der Einbrecher ohne Beute, in einem weiteren Fall blieb es bei einem Einbruchsversuch.

Einbrecher ohne Beute

ALTENCELLE. Ein Unbekannter, der in der Nacht von Freitag zu Samstag in ein Einfamilienhaus in Altencelle einbrach, blieb offensichtlich ohne Beute. Zwischen 21:00 und 09:00 Uhr hebelte der Unbekannte ein Fenster am Haus in der Küsterstraße auf und drang ein. Ersten Ermittlungen zufolge blieb er ohne Beute und verließ den Tatort.

Einbruch zur Tageszeit

KLEIN HEHLEN. Am Samstag in der Zeit zwischen 08:00 und 18:00 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in ein Haus in Klein Hehlen in der Straße An der Riebeck ein. Nachdem der Täter einen Zaun überstiegen hatte, machte er sich an einem Fenster an der Rückseite des Hauses zu schaffen und öffnete dies gewaltsam. Als er in das Haus eingedrungen war, suchte er lediglich in einem Zimmer nach Wertgegenständen. Hier wurde er fündig und nahm den gefunden Schmuck an sich. Nach der Tat verließ der Einbrecher den Tatort unerkannt.

Einbrecher stiehlt Schmuck

WATHLINGEN. Am Samstag in der Zeit zwischen 16:00 und 22:40 Uhr brach ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus in der Hänigser Straße in Wathlingen ein. Nachdem der Einbrecher ein Fenster gewaltsam geöffnet hatte, drang er in das Haus ein und durchsuchte dieses nach Wertgegenständen. Im Haus fand der Täter Gold- und
Silberschmuck, den er an sich nahm und den Tatort anschließend durch eine Nebeneingangstür verließ.

Einbrecher erbeutet Schmuck

NIENHAGEN. Am Freitag in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 22:15 Uhr brach ein Unbekannter in ein Einfamilienhaus im Nienhäger Ortsteil Nienhorst ein. Nach mehreren Versuchen gelang es ihm ein Fenster des Hauses in der Straße Heideweg aufzuhebeln und in das Haus einzudringen. Bei der Suche nach Wertgegenständen fiel ihm eine Halskette in die Hände, mit der er den Tatort unerkannt verließ.

Versuchter Einbruch

CELLE. Offensichtlich in der Nacht von Donnerstag zu Freitag vergangener Woche versuchte ein bislang unbekannter Täter in ein Mehrparteienhaus in der Spangenbergstraße in Celle einzubrechen. Nach bisherigen Ermittlungen machte sich der Einbrecher zwischen 18:00 und 07:30 Uhr an der Hauseingangstür zu schaffen und versuchte diese aufzuhebeln. Er ließ dann aus unbekannten Gründen von einer
weiteren Tatausführung ab und verschwand unerkannt.

ots

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: