IHK lädt zum Start-up-Weihnachtsmarkt – Kreative Gründer präsentieren ihre Geschenkideen in Lüneburg

Print Friendly, PDF & Email

LÜNEBURG. Mit einem neuen Veranstaltungsformat werden die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg und der Entrepreneurship Hub der Leuphana Universität Lüneburg Teil der Weihnachtsstadt Lüneburg: Beim Start-up-Weihnachtsmarkt am 1. und 2. Dezember, jeweils von 12 bis 21 Uhr, präsentiert sich die Lüneburger Gründerszene in der IHK-Hauptgeschäftsstelle, Am Sande 1.

Foyer, Großer Saal und der Innenhof der IHK werden zur Ausstellungsfläche. Wer sich auf die Suche nach kreativen Geschenken, ausgefallenen Aktionen und Inspirationen für das neue Jahr machen will, ist hier genau richtig. Mit dabei sind zum Beispiel Künstlerin Karin Greife mit Postkarten und Malereien, Marc Kairies mit neuen Lochkameras, Elbwolle mit kuscheligen Accessoires, Gaia Wrap mit nachhaltiger Frischhaltefolie, Platon Cold Brew und Provinzperle. Außerdem spielt die Grüne Werkstatt Wendland mit Ihnen ein Atom-Versteckspiel. Und das Event-Unternehmen Nature-Guides bietet Pizza und Zimtäpfel zum Selbermachen. Ab 18 Uhr sorgen außerdem Miss Allie (1. Dezember) und Carsten Nolte mit seinem Vinyl-Café (2. Dezember) für Live-Musik. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen bei Wiebke Wenzel, Tel. 04131 742-139, wenzel@lueneburg.ihk.de oder online unter www.ihk-lueneburg.de/weihnachtsmarkt.

PR

Werbung:

naturstrom - 100% Ökostrom

%d Bloggern gefällt das: