Auch Tiere im Celler Tierheim feiern Adventsmarkt

VORWERK. Traditionell am ersten Adventssonntag hatte auch der Tierschutz Celle Stadt und Land e.V. wieder zum Adventsmarkt ins Tierheim in Vorwerk eingeladen. Der Einladung waren auch diesmal wieder zahlreiche Tierfreunde gefolgt.

Und viele Besucher kamen auch nicht mehr leeren Händen. Ganz unter dem Motto „Weihnachten für unsere Tierheimtiere“ hatten sie Geschenke gepackt, die allen Tierheimbewohnern zugutekommen werden. Unter den Geschenken fanden sich unter anderem Futterspenden, aber auch Spielzeug, Decken, Kauknochen und natürlich auch besondere Leckerlis.

Eine besondere Überraschung gab es an diesem Tag auch vom GreenClub Wietze. In den vergangenen Wochen hatte das Fitnessstudio unter seinen Mitgliedern für die Tiere gesammelt und konnte heute einen vollen Pkw-Anhänger mit Wolldecken, Handtüchern, Futter, Leckerlies, Spielzeug und vielem mehr überreichen.

Besucher des Adventsmarktes hatten an diesem Tag natürlich auch die Möglichkeit, die Tiere, die ein neues Zuhause suchen, kennenzulernen oder mit den Mitgliedern und Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen. Die Flohmarktscheune, ein Verkaufsstand für Tierzubehör, ein reichhaltiges Küchenbuffet, der Bücherflohmarkt und Leckeres vom Grill sowie Glühwein und andere Getränke rundeten den Tag trotz des gemischten Wetters ab.

Die Aktion „Weihnachten für unsere Tierheimtiere“ läuft noch die ganze Weihnachtszeit weiter. Geschenke für die Tiere können montags bis samstags (außer mittwochs und sonntags) zwischen 14.30 und 17.30 Uhr im Tierheim abgegeben werden. Und wer keine Zeit hat, im Tierheim vorbeizukommen, kann die Arbeit des Vereins auch mit einer Spende (Kontonummer: IBAN DE94 2575 0001 0003 0030 01 bei der Sparkasse Celle) unterstützen.

Redaktion
Celler Presse

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: