Aus dem Polizeibericht

Print Friendly, PDF & Email

Stadt und Landkreis CELLE. In Adelheidsdorf hat ein unbekannter Täter frisch gepflanzte Birken abgesägt. Bei einem Einbruch in ein Einfamlienhaus im Fasanenweg wurde nach Wertgegenständen gesucht und erheblicher Sachschaden angerichtet. Bei einem Einbruch in ein Betriebsgebäude in der Braunschweiger Heerstraße verschafften sich die Täter Zutritt durch ein Toilettenfenster.

Zeugen gesucht – Birken gefällt

ADELHEIDSDORF. Zu einer Sachbeschädigung, die in der Zeit zwischen dem 22. und 23.12.2017 begangen wurde, sucht die Polizei Wathlingen Zeugen.

Ein unbekannter Täter hat in der fraglichen Zeit in der Waldstraße, auf dem Teilstück zwischen Hauptstraße und Einmündung Schulstraße, in Höhe der dortigen Ruhebank, zwei frisch eingepflanzte drei Meter hohe Birken abgesägt. Sachdienliche Hinweise werden an die Dienststelle in Wathlingen unter 05144/98660 erbeten.

Während des Urlaubs Opfer von Einbrechern

CELLE. Gestern Nachmittag wurde bei der Polizei in Celle ein Einbruch in ein Einfamilienhaus angezeigt, der sich offensichtlich in der Zeit zwischen dem 29.12.2017 und dem 02.01.2018 ereignete.

Unbekannte begaben sich in der genannten Zeit auf die Rückseite des Grundstückes im Fasanenweg und zerstörten dort ein Fenster. Anschließend drangen sie in das Haus ein und suchten in den Räumlichkeiten und Behältnissen nach Wertgegenständen. Ob tatsächlich etwas gestohlen wurde, steht zurzeit noch nicht fest, da die Wohnungsinhaber im Urlaub sind. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Einbrecher kommen durch das Toilettenfenster

CELLE. Gestern Morgen, gegen 07.30 Uhr, stellten Mitarbeiter eines Betriebes in der Braunschweiger Heerstraße in Celle fest, dass Unbekannte offensichtlich in der Nacht zuvor in das Gebäude eingebrochen waren. Die ersten Ermittlungen am Tatort ergaben, dass mindestens ein Täter durch ein Toilettenfenster, das er zuvor gewaltsam geöffnet hatte, in das Objekt eingedrungen war. Im Inneren suchte der Einbrecher nach Wertgegenständen. Ob tatsächlich etwas gestohlen wurde, konnte zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme nicht gesagt werden.

ots

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: