Gefährdung des Straßenverkehrs – Polizei sucht Zeugen nach rücksichtslosem Überholmanöver

Print Friendly, PDF & Email

BERGEN. Am Dienstagmorgen kam es auf der Bundesstraße 3, im Bereich Bollersen-Höhberg, zu einer brenzligen Verkehrssituation im Begegnungsverkehr. Es entstand nur ein geringer Sachschaden, Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Gegen 06:20 Uhr war ein 47 Jahre alter Fahrer eines Mercedes Sprinter von Celle in Richtung Bergen unterwegs, als plötzlich ein entgegenkommendes Fahrzeug zum Überholen ausscherte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, blieb dem 47-Jährigen nichts anderes übrig, als auf den Grünstreifen auszuweichen. Dabei überrollte der Kleintransporter einen Leitpfahl und wurde infolgedessen leicht beschädigt. Der Fahrer des bislang unbekannten Autos setzte indes seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugen, die Hinweise zu dem Verursacherfahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bergen, Tel.: (05051) 471660, in Verbindung zu setzen.

ots

Werbung:

naturstrom - 100% Ökostrom

%d Bloggern gefällt das: