Coworking, Digitalisierung, Ernährung, Gesundheit, Rathsmühle und mehr CelleCreativ e.V. gründet erste “CreativCellen”

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Mehr als 60 Vereinsmitglieder und Interessenten des CelleCreativ e.V. trafen sich am Donnerstag, den 11. Januar 2018 in der Celler Hafenstraße. Auf Einladung der SVO fand die Veranstaltung in einer alten Lagerhalle statt – ein außergewöhnliches Ambiente für ein erstes Mitgliedertreffen.

SVO-Marketingchef Gerhard Dongowski eröffnete den Abend mit einem spannenden Impulsvortrag zum Thema “Digitalisierung und Disruption”. Fazit: Auch in der digitalen Welt steht der Kunde noch im Mittelpunkt und Marketing verliert trotz Big Data nicht an Bedeutung.

Anschließend fanden sich unter den Veranstaltungsteilnehmern erste Projektgruppen zusammen, sogenannte “CreativCellen” des Vereins, die sich künftig verschiedenen kreativen Themen widmen und dabei ggf. kooperieren werden, darunter unter anderem:

Coworking-Space / Startup-Center – Strebt die Umsetzung eines realen und virtuellen Coworking- Angebotes an. Gründer und Selbständige sollen dort u.a. temporäre und permanente Arbeitsplätze, Austausch und Fortbildungsangebote vorfinden sowie auf potentielle Förderer treffen.

Startup und Selbständigkeit – Begleitung und Beratung zur „echten Selbständigkeit“, Aufbau eines Expertenpools und Schaffung von Möglichkeiten zum Austausch unter Gleichgesinnten.

Kunst und Design – Entwickelt einen verkaufswirksamen Anlaufpunkt für Kreativschaffende mit touristischer Wirkung. Gleichzeitig sollen hier auch soziale Themen, Inklusion und Integration mit Kunst und Design verknüpft werden.

Ernährung und Genuss – Ernährung mit Erlebnis verbinden, Kinder und Jugendliche für Genuss begeistern, Ernährung & Genuss als Blaupause für Erfolg.

Gesundheit – Realisierung eines alternativen Gesundheitszentrums mit Coworking-Space Gesundheit.

Digitale Welt und Vereinskommunikation – Erarbeitung einer Infrastruktur für die interne und externe Vereinskommunikation. Die Ergebnisse lassen sich später idealerweise auch auf andere Projekte anwenden. Darüber hinaus werden weitere Projekte zu digitalen Infrastrukturen aufgesetzt und Serviceleistungen ausgearbeitet.

Haesler – 2019 werden bundesweit “100 Jahre Bauhaus” gefeiert. Mit den vielen Haesler-Bauten in Celle bietet sich eine Plattform für Kultur-¬ und Tourismusangebote. Denn Celle bietet mehr als nur Fachwerk.

Rathsmühle – Ideenfindung für Nutzungs- und Entwicklungsmöglichkeiten der Rathsmühle.

“Es ist toll, dass so viele der Gäste unserer Auftaktveranstaltung auch zu unserem ersten Mitgliedertreffen gekommen sind,” freut sich Susanne Schreiber-Beckmann, erste Vorsitzende des CelleCreativ e.V. “Ich bin gespannt, wie sich die einzelnen CreativCellen entwickeln und die vielfältigen Teilnehmer miteinander arbeiten werden. Auf unserer Mitgliederversammlung am 28. Februar werden die ersten Zwischenergebnisse vorgestellt. Man darf gespannt sein!”

CelleCreativ e.V. wurde im Sommer 2017 gegründet und strebt die Förderung der Kreativ- und Kulturwirtschaft sowie deren Vernetzung mit der Wirtschaft an. U.a. soll mit der Errichtung eines realen und virtuellen Netzwerks ein interdisziplinärer Raum für die Entwicklung neuer Ideen und Konzepte geschaffen werden. Am 23. November 2017 stellte sich der Verein vor mehr als 200 Gästen in der CD-Kaserne Celle der Öffentlichkeit vor.

Weitere Informationen zu CelleCreativ finden Sie auf cellecreativ.de und facebook.com/cellecreativ

PR

%d Bloggern gefällt das: