Neujahrshallenkick 2018 in der CD-Kaserne – „Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung“ fördert zum 2. Mal den Neujahrshallenkick

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Am Freitag, den 19.01.2018 ist es wieder soweit, beim jährlich stattfindenden Neujahrshallenkick treffen insgesamt 20 Freizeitmannschaften unterschiedlicher Altersgruppen in der CD-Kaserne aufeinander und wie bereits den vergangenen Jahren steht das Thema „Fairness“ an vorderster Stelle. Die Teilnahme an dem in Stadt und Landkreis Celle bekanntem Hallenfußballturnier ist für alle Teilnehmenden kostenfrei.

Im Jahr 2017 wurde das in der CD-Kaserne verankerte Fußballprojekt, zu dem auch der Neujahrskick zählt, bereits zum zweiten Mal durch die niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung gefördert. Diese Förderung ermöglichte die Weiterführung des etablierten Integrationsprojekts der CD-Kaserne, bei dem vor allem jugendlichen Flüchtlingen und Migranten/innen die Möglichkeit geboten wird, ein kostenfreies Angebot für ihre Freizeitgestaltung in Anspruch zu nehmen. Dabei gibt es keine Sprachbarrieren, denn Fußball ist eine Weltsprache. Der Neujahrshallenkick im Januar 2018 ist Höhepunkt und Abschluss dieses Förderzeitraums.

„Jede Woche treffen sich bis zu 50 Jugendliche bei uns in der Halle 10 und nutzen das kostenfreie Freizeitfußballangebot.“, sagt Sinja Jaskulla aus dem Team der CD-Kaserne, die selbst leidenschaftliche Fußballerin ist und sich in Celles Kulturzentrum für diese Projekt verantwortlich zeichnet. Weiter ergänzt sie, „Beim Fußball ist es nicht wichtig, woher du stammst oder ob du dich perfekt verständigen kannst. Hierbei zählt lediglich deine Geschicklichkeit am Ball und deine Fähigkeit, im Team zu spielen.“ Wahrscheinlich ist dies auch der Kern des Erfolgs des Integrationsprojekts der CD-Kaserne, durch das wichtige Beziehungsarbeit geleistet wird. Die große Resonanz der Jugendlichen auf das wöchentliche Fußballangebot sowie auf den jährlichen Neujahrshallenkick bestätigt diese Aussagen. Es zeigt, wie wichtig dieses Projekt für die Integrationsarbeit in Stadt und Landkreis Celle geworden ist.

Daher wundert es auch nicht, dass bereits viele Celler Freizeitfußballmannschaften auf den kommenden Freitag hin fiebern, wenn ab 15:30 Uhr der Neujahrshallenkick in der CD-Kaserne startet. Gespielt wird in zwei Altersklassen. Die Anzahl der Teams ist bei den unter 16-Jährigen auf acht Teilnehmende beschränkt. Diese Spiele starten ab 16 Uhr. Bei der Altersgruppe über 16 Jahre ist die Zahl der Mannschaften auf 12 festgelegt. Diese Spiele beginnen ab 19 Uhr. Fairness wird bei dem Neujahrshallenkick großgeschrieben und ist zum Kennzeichen des Turniers geworden. „In den jeweiligen Altersklassen ist die fairste Mannschaft der eigentliche Gewinner und erhält als Anerkennung den größten Pokal. Zudem wird der Torschützenkönig oder die -königin prämiert.“, so Sinja Jaskulla, Sozialpädagogin in der CD-Kaserne. Auch in diesem Jahr freuen sich die Spieler_innen natürlich über die Unterstützung ihres Publikums und alle Interessierten sind herzlichen eingeladen die Spiele der Mannschaften live vor Ort mit zu erleben. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenfrei.

Auch Freizeitmannschaften können sich noch anmelden. Pro Team müssen mindestens 5 Spielende angemeldet werden. Anmeldungen für beide Altersklassen sind telefonisch unter 05141/909956 oder per E-Mail an s.jaskulla@cd-kaserne.de möglich.

PR
Foto: CD-Kaserne gGmbH

Werbung:

naturstrom - 100% Ökostrom

%d Bloggern gefällt das: