Containerbrand in Lachendorf

Print Friendly, PDF & Email

LACHENDORF. Während des zweiten Übungsdienstes mit dem neuen Defi kam es um 20.28 Uhr zum zweiten Alarm des Tages für die Ortsfeuerwehr Lachendorf. Laut Funkmeldeempfänger sollte es auf dem Hinterhof einer Bäckerei in der Ahnsbeckerstr. brennen.

Vor Ort eingetroffen stellte sich heraus, das ein Container in Vollbrand stand. Dieser wurde durch einen Trupp unter Atemschutz mittels Schaum abgelöscht. Vor Ort waren drei Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr Lachendorf, die Polizei sowie der Rettungsdienst. Die ebenfalls alarmierte Ortsfeuerwehr JaLuBu konnte die Einsatzfahrt abbrechen und zurück ins Feuerwehrhaus. Nach ca. 30 Minuten konnten die Lachendorfer Kameraden wieder einrücken und der Dienst mit dem DRK kann fortgesetzt werden.

Isabell Ehms

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: