Verkehrsunfall mit Verletzten

Print Friendly, PDF & Email

BERGEN. Am Freitag, den 9. Februar befuhr ein 36-Jähriger aus Winsen mit seinem Skoda Yeti gegen 17:00 Uhr die B 3 von Celle in Richtung Soltau. Am Ortseingang von Bergen übersah er das Ende eines Staus, der sich vor der Kreuzung gebildet hatte und fuhr nahezu ungebremst auf einen bereits stehenden BMW auf.

Dieser wurde seinerseits durch die hohe Aufprallenergie auf einen davor stehenden Opel geschoben. Der 34-jährige Fahrer des BMW wurde ebenso wie der Unfallverursacher glücklicherweise nur leicht verletzt. Die 35-jährige Fahrerin des Opel und ihr zweijähriger Sohn blieben unverletzt. Den Gesamtschaden an den Unfallfahrzeugen beziffert die Polizei Bergen mit über 50.000 Euro. Die B 3 musste während der Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden.

ots

Werbung:


%d Bloggern gefällt das: