Maximal graubunte Songs – Atlas Bird an Bord der ms loretta

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Das Leipziger Trio ATLAS BIRD geht mit seiner Debüt-EP “Escapia” auf Tour – und macht Halt auf der ms loretta. Im Titel „Escapia“ mischen sich die englischen Wörter für Flucht (escape) und Wunschort (Utopia) und formen so den träumerischen Sehnsuchtsfluchtpunkt, der in der klangscharfen Poesie der Kompositionen mitschwingt.

Atlas Bird beweisen immer wieder, dass sie eine Schwäche für epische Songs haben. Ihre wunderbar dunklen oder maximal graubunten Songs arbeiten sich durch steiniges Terrain zu einem Refrain hoch, der oft versöhnlicher klingt als er genaugenommen ist. Das Trio bringt eine tiefgängige Mischung aus zeitlos-düsterem Pop und entrücktem Post Rock zu Gehör – so wie wir das lieben!

Termin: 10. März (Samstag), Einlass: 19:30, Beginn 20:30

Ort: ms loretta im Celler Hafen (Hafenstrasse 1-9, 29221 Celle)

Eintritt: 9,- €

PR
Foto: Marco den Haunt

%d Bloggern gefällt das: