Die Gruppe B90/Grüne/FDP stellt Eil-Antrag an den Rat der Gemeinde Eschede auf Erstellung eines Masterplanes

Print Friendly, PDF & Email

ESCHEDE. Die Gruppe Bündnis 90/Grüne und FDP setzt sich für einen Masterplan für die Gemeinde Eschede ein. Der Rat soll demnach die Erstellung eines Masterplanes für die Gemeinde Eschede mit dem Zentralort Eschede und den umliegenden Orten beschließen.

Dazu sei zu ermitteln, was die Gemeinde in Zukunft darstellen möchte und welche Infrastruktur am jeweiligen Ort dazu erforderlich oder wünschenswert ist. Insbesondere für den Zentralort Eschede sei zu untersuchen, wie das Zentrum anhand dadurch gewonnener Erkenntnisse entwickelt werden kann.

Anhand eines Masterplans soll zu erkennen sein, welche Projekte die Gemeinde voranbringen bzw. wieder zukunftsfähig machen können und welche Investitionen dazu erforderlich sind. Geplante Investitionen, die nicht im Sinne des Masterplans sind, sollten zurückgestellt oder gänzlich gestrichen werden. Gruppensprecher zwischen Skepsis und Optimismus: „Ob der Antrag schon in der nächsten Ratssitzung auftaucht oder erst an einen Ausschuss verwiesen wird, ist heute noch nicht abzusehen.“

Der vollständige Antrag mit Begründung befindet sich im Anhang.

PR
Anhang: Eilantrag

%d Bloggern gefällt das: