Anzeige

Aus dem Polizeibericht

Apr 24, 2018

Landkreis CELLE. Der aktuelle Polizeibericht beinhaltet drei Verkehrsdelikte. In Hermannsburg fiel ein Verkehrsrowdy auf, der mitten auf der Fahrbahn fuhr. In Bergen wurde ein Fahrzeug im Begegnungsverkehr beschädigt, und der Schädiger kümmerte sich nicht darum. Ebenfalls flüchtig ist ein Autofahrer, der auf einem Parkplatz in Winsen/Aller ein parkendes Fahrzeug beschädigt hatte.

Verkehrsrowdy fährt mitten auf der Fahrbahn

HERMANNSBURG. Am Montag, gegen 13:45 Uhr, befuhr ein weißer Transporter mit Hannoveraner Kennzeichen die Landesstraße 240 von Hermannsburg in Richtung Celle. Laut Aussage eines 64 Jahre alten Zeugen soll der Wagen ohne Rücksicht auf andere mittig auf der Fahrbahn gefahren sein. Ein entgegenkommender heller PKW habe in letzter Sekunde noch auf den Grünstreifen ausweichen können.

Die schnelle Reaktion des Fahrzeugführers verhinderte somit einen Zusammenprall.Der Transporter setzte seine Fahrt fort – erneut nutzte er beide Fahrstreifen und fuhr einfach mitten auf der Straße weiter. Gesucht wird nun der Fahrer des gefährdeten PKW, der ausweichen musste. Er oder sie wird gebeten, sich bei der Polizei in Hermannsburg unter der Rufnummer 05052/91260 zu melden.

Unfallflucht – Silberner Golf 5 gesucht

BERGEN. Ein 20 Jahre alter Audifahrer aus Uelzen erlebte am Montagnachmittag eine böse Überraschung. Er befuhr die Belsener Straße stadteinwärts, als ihm im Bereich einer Kurve in Höhe Lukenstraße ein silberfarbener VW Golf 5 mit Celler Kfz-Kennzeichen entgegenkam. Der Golffahrer geriet plötzlich auf die Fahrspur des Audis und beschädigte beim Vorbeifahren dessen Spiegel. Anschließend fuhr er einfach weiter. Bei dem Fahrer soll es sich um eine eher jüngere, männliche Person mit kurzen hellen Haaren gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizei in Bergen unter 05051/47166-0.

PKW beschädigt – Verursacher flüchtet vom Unfallort

WINSEN/Aller. Am Montagmorgen, gegen 09:00 Uhr stellte eine 32 Jahre alte Frau aus Winsen/A. ihren PKW Opel auf dem Parkplatz des Baumarktes in der Kanonenstraße ab. Als sie um 13:15 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie an der linken Seite diverse Beschädigungen fest. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte beim Ein-oder Ausparken den Opel beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, flüchtete der Unbekannte. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Winsen unter 05143/667090.

ots






Anzeige


Anzeige