Brennende Papiertonne verursacht Gebäudeschaden

Print Friendly, PDF & Email

HEESE. Feuerwehr und Polizei rückten am Donnerstag um 02:45 Uhr in die Birkenstraße zu einem nächtlichen Einsatz aus. Aus bisher ungeklärter Ursache war hier eine Papiertonne neben einem Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Eine 21 Jahre alte Anwohnerin hatte Rauchgeruch bemerkt und das Feuer gemeldet.

Zum Glück konnte die Feuerwehr gerade noch rechtzeitig ein Übergreifen des Feuers auf das Haus verhindern. Dennoch entstand ein Gebäudeschaden in Höhe eines vierstelligen Eurobetrags. Warum die Tonne anfing zu brennen, werden nun die Brandermittler der Polizei Celle untersuchen.

ots