Zeugenaufruf: Wer hat Freitagnacht dem gestürzten jungen Radfahrer geholfen?

OLDAU. Zur Aufhellung eines Verkehrsunfallhergangs sucht die Polizei in Winsen/Aller nach einem wichtigen männlichen Zeugen. Dieser hatte sich vermutlich mit seinem PKW in der Nacht von Freitag auf Samstag, zwischen 23:30 und 00:00 Uhr, in Oldau, Hauptstraße Ecke Schwarzer Weg/Ohlenhoff an der dortigen Bushaltestelle aufgehalten.

Der gesuchte Zeuge war an der Stelle einem verletzten, 16-jährigen Radfahrer begegnet. Er hatte ihm geholfen, sein Fahrrad zum Sandweg zu einer Freundin zu transportieren und ihn anschließend nach Wietze zur Wohnanschrift des 16-Jährigen gefahren. Der Helfer wird nun dringend gebeten, sich bei der Polizei in Winsen/Aller unter der Rufnummer 05143/667090 zu melden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: