SPD lädt zum Bürgerdialog „Auf ein Wort“ mit Kultusminister Grant Hendrik Tonne in Nienhagen ein: Wie geht es weiter in KiTa und Schule?

NIENHAGEN. Die SPD im Landkreis Celle lädt in der kommenden Woche zu einem besonderen Bürgerdialog ein: Am Donnerstag, den 7. Juni 2018, um 19.00 Uhr im Hagensaal, Dorfstraße 41, in Nienhagen heißt es wieder „Auf ein Wort“! Diesmal ist als besonderer Gast Grant Hendrik Tonne dabei – der niedersächsische Kultusminister bestimmt über sein Ressort mit eines der bedeutensten Felder der Landespolitik: Die Schul- und Bildungspolitik.

„Grant Hendrik Tonne setzt derzeit das wichtigste Versprechen der Landespolitik um: Die Abschaffung der KiTa-Gebühren. Ich habe ihn eingeladen und freue mich sehr, dass er gleich zugesagt hat, zu uns ins Celler Land zu kommen!“, sagt Maximilian Schmidt, Vorsitzender der SPD im Landkreis Celle.

Aber auch mit vielen Themen mehr ist Tonne befasst: Von A wie Ausbildung bis U wie Unterrichtsversorgung. Nach einer Begrüßung durch die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Rosemarie Mikolaiczak und Nienhagens Bürgermeister Jörg Makel wird sich der Kultusminister den Fragen aller Anwesenden stellen, moderiert wird der Abend von Maximilian Schmidt.

Die Veranstaltung ist für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger offen und selbstverständlich kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich – wer aber defintiv eine reservierten Platz haben möchte, kann sich im SPD-Büro per Telefon unter 05141-26662 oder per E-Mail an celle@spd.de anmelden.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: