Jens Hanssen open air beim vhs-Talk im Heilpflanzengarten

CELLE. Der Leiter des Grünflächenamts stellt sich am Donnerstag, 14. Juni, im Heilpflanzengarten den Fragen von Moderatorin Jessy James LaFleur beim Talk „Buch des Lebens“ der Volkshochschule Celle. Jens Hanssen ist der Mann fürs Grüne in Celle, betreut Kreiselgestaltungen ebenso wie Friedhofsplanung – doch welcher Mensch steckt hinter Jens Hanssen, dem Fachdienstleiter Grün-, Straßen- und Friedhofsbetrieb?

Das herauszufinden hat sich Jessy James LaFleur zur Aufgabe gemacht. Die Spoken Word-Künstlerin moderiert bereits zum vierten Mal die Veranstaltungsreihe „Buch des Lebens“ der Volkshochschule (vhs) Celle. Am Donnerstag, 14. Juni, um 19.00 Uhr findet der vhs-Talk open air im Heilpflanzengarten, Wittinger Straße 76, statt. Bei Regen steht der Seminarraum neben Thaer’s Café zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.
Beim vhs-Talk wird um Einblicke ins Leben gehen, um Bildungswege, um Beruf und Berufungen und natürlich auch um Gartenthemen: Celle blüht auf und 15 Jahre Offene Pforte sind nur einige der Punkte. Die Moderation ist interaktiv, Spontaneität ist gefragt, Kreativität und Multitasking werden auf die Probe gestellt. Fragen aus dem Publikum sind durchaus erwünscht. Im September geht der vhs Talk weiter: am Freitag, 28. September, lädt Dr. Gerd Molsen in die Räume des Onkologischen Forums ein.

Info:
vhs-Talk „Buch des Lebens“
zu Gast im Heilpflanzengarten, Wittinger Str. 76,
mit Jens Hanssen, Leiter Grünenflächenamt,
Donnerstag, 14. Juni, um 19 Uhr.
Eintritt ist frei,
Anmeldungen sind nicht erforderlich.
Mehr Infos unter Telefon (05141) 92980

PR
Foto: vhs Celle/Martina Hancke

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: