Vandalismus an Bushaltehäuschen

Print Friendly, PDF & Email

OBEROHE. Am Dienstagabend, gegen 20:00 Uhr, meldete eine anonyme Hinweisgeberin telefonisch der Polizei in Bergen, dass gerade zwei unbekannte Männer auf das Bushaltehäuschen an der Landesstraße 280 einschlagen sollen. Ein Streifenwagen der Polizei machte sich sofort auf den Weg. Die Beamten stellten an einem Bushaltehäuschen mehrere eingeschlagene Scheiben fest.

Die Randalierer hatten sich jedoch bereits aus dem Staub gemacht und konnten nicht mehr gestellt werden. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Euro-Bereich. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Faßberg unter der Rufnummer 05055/234 zu melden.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: