SVO-Auszubildende schließen erfolgreich Ausbildung ab

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Vier Auszubildende des Celler und Uelzener Energie- und Netzbetreibers SVO haben im Juni die Abschlussprüfung als Industriekaufleute mit Erfolg bestanden. Nach ihrer dreijährigen Lehre werden Tobias Kühn, Dennis Lindhorst, Delia Schulze und Laura Siegismund zunächst eine Stelle bei der SVO im kaufmännischen Bereich übernehmen.

Delia Schulze, Dennis Lindhorst, Laura Siegismund und Tobias Kühn haben die Prüfung der Industriekaufleute bestanden.

„In der Ausbildung bei der SVO lernten wir viele verschiedene Abteilungen kennen und wurden sehr gut in allen Fragen rundum die Ausbildung betreut, deshalb möchte ich auch weiterhin im Unternehmen arbeiten“, sagt Tobias Kühn, der eine Stelle in der Personalabteilung übernehmen wird. Für Delia Schulze war die Ausbildung eine gute Grundlage für ihren weiteren beruflichen Weg, dennoch hat sie mit der Berufsfindung noch nicht abgeschlossen und wird im Oktober ein Studium beginnen.

Insgesamt bildet die SVO in diesem Jahr 27 Auszubildende und Duale Studenten in technischen und kaufmännischen Berufen aus, die sich in verschiedenen Ausbildungsjahren befinden. Wer Interesse an einer Ausbildung oder einem Dualen Studium ab August 2019 in einem technischen oder kaufmännischen Beruf hat, der schickt bis zum 30. September 2018 eine Bewerbung an die SVO. Weitere Einzelheiten sind im Internet auf www.cunetz.de hinterlegt. Für Fragen steht Ausbildungsleiter Florian Könecke unter der Telefonnummer 05141/16-3357 gern zur Verfügung.

Zur SVO-Gruppe gehören der Energieversorger, die SVO Vertrieb GmbH und der Netzbetreiber, die Celle-Uelzen Netz GmbH.

PR
Fotos: SVO/AR



%d Bloggern gefällt das: