Weiterbildung zum Küchenmeister in Wolfsburg

LÜNEBURG. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg bietet ab dem 28. August eine berufsbegleite Weiterbildung zum Geprüften Küchenmeister in Wolfsburg an. Der Unterricht findet bis zum 31. März 2020 jeweils dienstags und donnerstags von 17 bis 21.15 Uhr statt.

Der Küchenmeister ist der traditionsreichste Titel innerhalb der gastronomischen Meisterabschlüsse. Er bildet die Grundlage für den erfolgreichen Einstieg in die Führungsebene und das Management des Hotel- und Gaststättengewerbes, aber auch in andere Bereiche, wie Gemeinschaftsverpflegung, Catering, Industrie und Bildungswesen.

Über das Aufstiegs-BAföG oder über das Förderprogramm „Weiterbildung in Niedersachsen“ der NBank kann der Lehrgang gefördert werden. Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 3. August bei Elvira Fuchs, Tel. 05361 2954-22 (fuchs@lueneburg.ihk.de), oder online unter www.ihk-lueneburg.de/veranstaltungen mit der Nummer 15176548.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: