CO2 neutraler Schokoladentransport erreicht Celle

CELLE. Pünktlich um 17.00 h erreichten die Lastenfahrräder der „Schokofahrt“ am Mittwoch Celle. Im Gepäck : 50 kg Schokolade aus AMSTERDAM. In nur 4 Tagen haben sie die Strecke zurückgelegt.

Die „Schokofahrt“ ist eine dezentral organisierte, private Fahrradtour für den emissionsfreien Transport von Schokolade. Passend zur aktuellen Diskussion, möchten die Fahrer für nachhaltige Mobilität und CO2 neutralen Transport werben. Die von den Lastenradfahrern transportierte Schokolade ist unter biologischen, nachhaltigen und fairen Bedingungen angebaut, geerntet und gehandelt.

Den Weg aus der Karibik nach Europa hat sie emissionsfrei per Segelschiff ausschließlich mit Windkraft zurückgelegt. Vor Ort, auf der Stechbahn, begrüßten Mitglieder vom EineWelt Arbeitskreis Celle e.V. die Fahrer. Die Schokolade ist jetzt im Weltladen Celle sowie bei Huth´s Kaffee & Feinkost zu erwerben.

Brigitte Nieberlein

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: