Einbruch durchs Schlafzimmerfenster misslingt

Print Friendly, PDF & Email

WIETZENBRUCH. Zwei unbekannte Täter versuchten am 12. Oktober, kurz nach Mitternacht, durch ein Schlafzimmerfenster in ein Zweiparteienhaus im Hagedornweg einzusteigen. Durch Klopfgeräusche an der Scheibe wurde eine Bewohnerin des Hauses aus dem Schlaf gerissen. Sie habe das Licht eingeschaltet und das Fenster aufgerissen. Eine verdächtige Person sei daraufhin weggelaufen, die zweite habe in diesem Augenblick noch unter dem Fenster gestanden. Beide Personen liefen in Richtung Kanaltrift davon. Bei den Verdächtigen handelt es sich um zwei Männer:

1. Person:

– Größe: 1,86 m
– südländisches Aussehen
– schwarze Haare
– schwarzer Bart
– dunkle Bekleidung

2. Person:
– Größe: 1,70 m
– dunkle Bekleidung

Hinweise zu den verdächten Personen nimmt die Polizei Celle unter der Telefonnummer 05141-277215 entgegen.

ots



%d Bloggern gefällt das:

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen