Integration mit Herz und Verstand – LandFrauen schaffen Begegnung

Print Friendly, PDF & Email

WINSEN/Aller. Im Rahmen des 3-Jahres-Themas des Nds. LandFrauenverbandes Hannover e.V. laden die Landfrauen Winsen-Wietze in Zusammenarbeit mit dem Winser Heimatverein zu einem Vortrag am Donnerstag, dem 18. Oktober um 19 Uhr in „Dat groode Hus“ auf dem Winser Museumshof ein. „Kopftuch = Unterdrückung?“ Die Rollen von Musliminnen in Koran, islamischer Normenlehre und Familie“ lautet das Thema der Islam- und Religionswissenschaftlerin Dr. Gundula Krüger.

Die Diskussion um die Rolle(n) der Frau im Islam ist nicht mehr nur in islamischen Gesellschaften eines der zentralen Themen islamischer und islamistischer Gruppen. Die Protagonisten des Geschlechterdiskurses – Traditionalisten und Islamisten – haben einen bestimmten Kodex von der „Islamizität“ einer Muslima entwickelt, der sich vom Selbstverständnis liberaler und säkularer Musliminnen deutlich unterscheidet.

Wie sich diese Vorstellungen historisch entwickelt haben und warum, wird die Autorin zahlreicher Veröffentlichungen in ihrem Vortrag erläutern. Dr. Krüger ist als freiberufliche Dozentin durch Zeitungsinterviews sowie ihre Auftritte in Hörfunk und Fernsehen bekannt. Weitere Stichworte werden sein: die sogenannten „Schleierverse im Koran“, die Stellung der Frau im Personenstandsrecht (Ehe, Polygamie, Scheidung, Kindererziehung, Erbe).

Im Anschluss an den Vortrag bleibt Zeit zu einer Diskussion mit der Referentin.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten. Tel. 05143-5312 (Annette Schulze) oder info@winser-heimatverein.de.

PR
Foto: TK



%d Bloggern gefällt das:

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen