Der besondere Buß- und Bettag am 21. November in Nienhagen

NIENHAGEN. Im vierten Jahr laden die Gemeinden im Flotwedel und der Samtgemeinde Wathlingen zu einem besonderen Abend am Buß-und Bettag ein. Am 21. November ist Dipl.-Psychologin Ursula John vom Evangelischen Beratungszentrum Celle zu Gast in der Nienhagener Laurentiuskirche um 19.00 Uhr.

Nach einem kurzen Gottesdienst wird sie über das Thema „Burnout“ sprechen und für Fragen zum Thema zur Verfügung stehen. Im Anschluss daran laden die Kirchengemeinden Nienhagen, Großmoor, Wathlingen, Wienhausen, Eicklingen, Bröckel und Langlingen zu einem Empfang ein.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: