Bürgerstiftung Bergen fördert frühkindliche Entwicklung

Print Friendly, PDF & Email

BERGEN. Die Bürgerstiftung finanziert im Kindergarten Lukenstraße ein Jahr lang zwei Stunden intensive frühkindliche Entwicklungsförderung mit Hilfe von Musik. Eine Mitarbeiterin der Kreismusikschule kommt einmal die Woche hierfür aus Celle. Die Kinder bewegen sich zur Musik, spielen Rollen, singen und erlernen das Spielen mit Kleininstrumenten.

Die Leiterin des Kindergartens Lukenstraße, Frau Ahrens-Matzen, ist sehr dankbar, dass die Bürgerstiftung diese Finanzierung übernimmt. Die Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule ist für die Erzieher und aber vor allem für die Kinder eine riesengroße Bereicherung. Es bindet auch Kinder, die die deutsche Sprache noch nicht so gut können, intensiv mit ein.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: