Tischtennis Herren Verbandsliga Nord: VfL Westercelle startet in die Rückserie – Gelingt der perfekte Rückrundenauftakt?

WESTERCELLE. Der VfL Westercelle hofft auf ein ebenso sportlich erfolgreiches Jahr 2019 wie 2018. Hierfür soll für die Herzogstädter mit dem Rückrundenauftakt am Sonnabend um 17:00 in Jever gegen die Oberligareserve der Grundstein gelegt werden!

Die Mannschaft vom MTV Jever hat sich im Vergleich zur Hinrunde personell gar nicht verändert. Lediglich Andreas Fries und Malte Stickel tauschen an den Positionen 5 und 6 die Plätze. Die einzig offene Frage lautet, ob der weißrussische Spitzenspieler Rastsislaw Zhadzko dabei sein wird. Erspielte in der Hinrunde zwar nur 3mal, dafür jedoch eine beachtliche 5:1 Bilanz. Möglich ist dies, denn bereits um 13 Uhr spielen die Jeverander gegen die TSG Dissen.

Im oberen Paarkreuz würden bei Anwesenheit Lukas und Andres Zhadzko und den jungen Mathis Kohne treffen. Gegen Kohne musste sich Andres in der Hinserie geschlagen geben und hat noch eine Rechnung offen. In der Mitte werden Christoph und Jannik auf das jüngste mittlere Paarkreuz mit Justus Lechtenbörger und Bennet Robben treffen. Die beiden Youngstars sind absolut nicht zu unterschätzen, gerade durch ihr Trainingspensum werden sie von Tag zu Tag spürbar stärker. Außerdem hat Lechtenbörger in der Hinrunde oben gespielt und ist daher ein besonders schwieriger Brocken! Unten müssen sich Julius und Tim gegen Fries und Stickel beweisen. Hier wird es interessant, ob die beiden jungen Westerceller ihre zum Teil suboptimal verlaufende Hinrunde wieder ausgleichen können.

„Natürlich ist es ein schwieriges Spiel nach der Winterpause und Jever ist bereits warmgespielt. Evtl. sind sie dadurch aber auch schon ein wenig müde und das können wir für uns nutzen. Ich bin gespannt auf das Spiel und wie meine Mannschaft sich nach der Winterpause präsentieren wird!“ so Trainer Ronny Quasdorf.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: