Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Print Friendly, PDF & Email

CELLE. Beim Abbiegen von der Kreisstraße 31 auf die Lüneburger Heerstraße (Bundesstraße 191- Abzweigung Bostel) übersah eine 38 Jahre alte Ford-Fahrerin beim Linksabbiegen in Richtung Innenstadt einen Klein-LKW. Der 47-jährige LKW-Fahrer war in Richtung Garßen unterwegs. Die Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen.

Beide Beteiligte saßen jeweils allein in ihrem Fahrzeug und verletzten sich leicht. Vorsorglich wurden sie ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, so dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Während der Unfallaufnahme war die B 191 vollgesperrt. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe waren auch die Feuerwehr und die Straßenmeisterei vor Ort.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: