Frauenfrühstück in Klein Hehlen

KLEIN HEHLEN. Manche Menschen erleiden einen Schicksalsschlag nach dem anderen, doch trotz ihrer Verletzungen stehen sie immer wieder auf. Was ist ihr Geheimnis? „Resilienz – Immunsystem der Seele“ lautet das Thema des Frauenfrühstücks, zu dem die Kirchengemeinde Klein Hehlen am 9. März um 9:00 Uhr einlädt. Es findet statt in der Bonifatiusstraße 13.

Referentin ist Ulrike Watschke, Pastorin in der Arbeitsstelle für Personalberatung und –entwicklung der Landeskirche Hannovers. Sie hilft Menschen, im beruflichen Umfeld ihre inneren Widerstandskräfte zu entwickeln, die sogenannte Resilienz. Diese Kräfte helfen, „zu funkeln statt zu funktionieren“. Kleine Übungen sollen an diesem Vormittag dazu beitragen, das eine oder andere gleich im eigenen Alltag auszuprobieren.

Die Kosten betragen 4 Euro. Anmeldung einschließlich der Kinder für die Kinderbetreuung bitte möglichst bis zum 7. März unter Tel. 53240 oder kg.kleinhehlen.celle@evlka.de.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: