Betriebserkundungstag beim Oberlandesgericht Celle – Schülerinnen und Schüler lernen unterschiedliche Berufe in der Justiz kennen

CELLE. Jeweils etwa 20 Schülerinnen und Schüler des Hermann-Billung-Gymnasiums und des Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasiums haben am 18. und am 21. März 2019 in Begleitung ihrer Lehrer Timo Breden (HGB) und Christian Krakau (KAV) einen Ein-blick in den Geschäftsbetrieb des Oberlandesgerichts bekommen und dabei verschiedene Berufe in der Justiz kennengelernt.

v. l. Christian Krakau [KAV], Viktoria Nölke(OLG), Cedric Henze (OLG), Rainer Derks [OLG]

Die stellvertretende Geschäftsleiterin Viktoria Nölke und Justizinspektor Cedric Henze stellten u. a. die Ausbildung der Justizfach-wirtinnen sowie das duale Studium für Diplom-Rechtspflegerinnen (FH) und deren Tätigkeitsfelder vor. Der Pressesprecher des Oberlandesgerichts Dr. Rainer Derks gab einen Überblick über den Beruf der Richter*innen sowie die Einstellungsvoraus-setzungen. Bei einem Rundgang durch das Gericht erfuhren die Schülerinnen und Schüler außerdem Näheres zu den Geschäftsabläufen sowie zu den Eingangs- und Sicherheitskontrollen im Oberlandesgericht.

Die Veranstaltungen fanden im Rahmen des Projekts „startup@Unternehmen-für-Gymnasien“, einer Initiative der Fachkräfteallianz Nordostniedersachsen statt, mit der eine dauerhafte Kooperation zwischen regionalen Ausbildungsbetrieben und Gymna-sien vor Ort geschaffen werden soll. Nähere Informationen können unter dem nachfol-genden link aufgerufen werden: https://www.startup-at-school.de/DE/Projekte/-Nie-dersachsen/startupUnternehmen-fuer-Gymnasien/K207.htm. Informationen zu Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen finden sich im Inter-net u. a. unter http://www.gerechtigkeit-gemeinsam-gestalten.de/ und unter https://kar-riere.niedersachsen.de/. Hinweise zum Einstellungsverfahren für den Richterdienst können u. a. auf der Homepage des Oberlandesgerichts abgerufen werden (http://www.oberlandesgericht-celle.niedersachsen.de/ausbildung/richterdienst/richte-rin–richter-57434.html).

PR
Foto: © OLG Celle, Rainer Derks

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: