Grundstücksverkäufe in Bergen

BERGEN. Die Stadt Bergen plant zur Möglichkeit der privaten Wohnraumschaffung den Verkauf von zwei bebauten Grundstücken in Bergen. Zum Verkauf stehen folgende Grundstücke:

Das Grundstück in der Rosenstraße ist zu veräußern

Tulpenstraße 1-5 und Rosenstraße 19-23. Die Grundstücksfläche in der Tulpenstraße beträgt 1239 m². Das Grundstück ist mit einem Gebäude bebaut, bestehend aus 3 Mieteinheiten, wobei zur Zeit noch eine Wohnung vermietet und bewohnt ist. Bei Interesse bitten wir um ein Gebot in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk auf dem Umschlag „Gebot Tulpenstraße 1-5“ bis zum 31.05.2019, 10.00 Uhr an die Stadt Bergen, Fachbereich II, Bauen und Umwelt, Harburger Straße 12, 29303 Bergen.

Die Grundstücksfläche in der Rosenstraße beträgt 1277 m². Das Grundstück ist bebaut mit einem Gebäude, bestehend aus 3 Mieteinheiten, wobei zur Zeit noch eine Wohnung vermietet und bewohnt ist. Bei Interesse bitten wir um ein Gebot in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk auf dem Umschlag „Gebot Rosenstraße 19-23“ bis zum 31.05.2019, 10.00 Uhr an die Stadt Bergen, Fachbereich II, Bauen und Umwelt, Harburger Straße 12, 29303 Bergen.

Hinweis:

Im Kaufvertrag wird festgehalten, dass der Käufer das vorhandene Gebäude bis zum 31.12.2020 abzureißen hat. Es wird darauf hingewiesen, dass anhand einer Schadstoffuntersuchung Asbeststoffe und künstliche Mineralfasern in verschiedenen Bauteilen des Gebäudes festgestellt wurden, die bei einem Abriss gesondert zu behandeln sind. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Frank Bührmann, Tel. 05051/479-47.

PR
Foto: Katharina Hoopmann

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: