„Wo ist mein Platz?“ – Talkshow zu Kinderrechten in Bergen

Print Friendly, PDF & Email

BERGEN. Die Stadt Bergen und die Gedenkstätte Bergen-Belsen laden am Mittwoch, den 22. Mai 2019 um 18:30 Uhr im Stadthaus Bergen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger im Rahmen ihrer Partnerschaft für Demokratie zu einer Talkshow mit dem Thema „Wo ist mein Platz?“ – Kinderrechte in Bergen, ein.

Zusätzlich präsentieren Schülerinnen und Schüler der Hinrich-Wolff- und der Eugen-Naumann-Schule ein Video- und ein Kunstprojekt. Die Gäste der Talkshow sind: Rainer Prokop, Bürgermeister der Stadt Bergen, Dr. Jens-Christian Wagner, Leiter der Gedenkstätte Bergen-Belsen, Bianca Höltje, Schulleiterin der Eugen-Naumann-Schule Bergen, Bernd Mill, Stadtjugendpfleger (Jugendfreizeitstätte Bergwerk und Aspik), Emily Böker, Jugendforum Bergen, Sabri Shani Bagi, ehemaliger Schulrektor im Irak, Axel Stahlmann, Pastor in der St. Lamberti Gemeinde Bergen. Die Talkshow wird aufgrund des Jahrs der Kinderrechte veranstaltet. Es folgen noch weitere Veranstaltungen.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: