Gerald Sommer mit klasse Saisonstart beim Maschsee-Triathlon

HANNOVER/CELLE. Am Samstag trafen sich mehr als 1500 Triathleten zum Saisonauftakt beim Maschsee-Triathlon in Hannover. Gerald Sommer (VfL Westercelle) belegte in der Altersklasse 55 in einem großen Starterfeld den 4. Platz und schrammte knapp nur knapp am Podium vorbei.

Bei 12 Grad Außentemperatur erfolgte der Landstart am Strandbad des Maschsees. Da auch die Wassertemperatur nur 17 Grad betrug, entschied sich Sommer für das Tragen eines Neoprenanzuges. „Das Ausziehen kostet zwar etwas mehr Zeit in der Wechselzone, aber die Alternative ist durchgefroren aufs Rad zu steigen. Bei 12 Grad kein Vergnügen“, begründete Sommer seine Entscheidung, die sich als richtig herausstellte. Für die 500 Meter Schwimmen benötigte er 10:16 Minuten und kam im vorderen Mittelfeld seiner Altersklasse aus dem Wasser. Dann waren 300 Meter Laufen in die Wechselzone angesagt. Mit einer sehr schnellen Wechselzeit, der vierten Disziplin im Sprinttriathlon, konnte Sommer viele Plätze vor dem Biken gut machen.

Für die 23,4 KM lange Radstrecke benötigte Sommer 40:20 Minuten. Das entspricht einer 35 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit. “Die Straßen um den Maschsee waren schon in einem schlechten Zustand. Aber das Problem hatten ja alle Starter. Bei meiner Spitzengeschwindigkeit von 43 km/h galt es, jedem Schlagloch auszuweichen“, so Sommer. Auch der Wechsel vom Triathlon Rad zum Laufen lief perfekt.

Mit 26:01 Minuten lief Sommer eine neue Bestzeit beim Sprinttriathlon über 5 Kilometer. Auf den letzten 150 Metern konnte Sommer zwei Athleten seiner Altersklasse mit 7 bzw. 8 Sekunden hinter sich lassen. „Dank an meine Trainingsfreunde vom VfL Westercelle um unseren Spartenleiter Thorsten Lübke, denn genau das haben wir vor 14 Tagen trainiert, 11 harte Sprints auf einer 10 Kilometerrunde um die Aller“, zeigte sich Gerald Sommer mit seiner Komplexleistung sehr zufrieden und freute sich über den gelungenen Saisonstart.

PR
Foto: Carola Beddig-Sommer

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: