Zwischen Britpop, Shoegaze und Garage-Rock – The Loranes rocken den Celler Hafen

Zwischen Britpop, Shoegaze und Garage-Rock – The Loranes rocken den Celler Hafen

26. Juni 2019 Aus Von Celler Presse

CELLE. Bevor das Kulturschiff ms loretta im Juli – zumindest musikalisch – eine kleine Sommerpause einlegt, wird noch einmal für tüchtig Seegang gesorgt. The Loranes rocken am Sonnabend, 29. Juni, den Celler Hafen. Sie sind quasi „Wiederholungstäter“ an Bord. Da sie bereits 2016 für einen furiosen Abend gesorgt haben, hat die loretta-Crew sie erneut zu einem Gig an Bord geladen. Mit dabei: Der neue Band-Longplayer „2nd“!

Es scheint, THE LORANES existieren nur in Extremen. Alles oder Nichts. Top oder Flop. Vollgas oder den leer gefahrenen Wagen stehen lassen und aussteigen. Als die Band 2015 mit ihrem Debut „Trust“ plötzlich auf der Bildfläche erschien, hatte das Trio nur wenige Wochen vorher ihren Proberaum bezogen. Und nur kurz nachdem Bassist Mammut nach zwei erfolgreichen Alben bei KADAVAR ausgestiegen war, hatten THE LORANES schon ihr Debut in den Läden, heimsten beste Kritiken ein und waren anschließend wochenlang europaweit auf Tour. Nun stecken die Zündschlüssel erneut im Schloss und der Tank ist randvoll. „2nd“ ist in kürzester Zeit geschrieben, eingespielt und produziert worden. Und wieder sitzt man kurz nach der Album-Veröffentlichung im Tourbus und gibt Vollgas…

THE LORANES sind eine Band ohne ausgearbeiteten Plan, ohne Social-Media-Marketing und übersteigerte Selbstinszenierung. Keine ständigen Instagram-Stories, keine Kostüme und temporärer Lifestyle und genau das ist dem Album in jedem Moment anzuhören. „2nd“ ist ungeschönt, spontan, wild und voller Kraft. „2nd“ ist noch vielseitiger als das Debut. Eine feiste Produktion, viel Dynamik und Abwechslung, aber immer noch verkörpert das Trio den dunklen, ungeschliffenen Rock-Diamanten. Es zerrt und fuzzt, und der ruppige Sound steht im Kontrast zu den vielen eingängigen Melodien. Stilistisch zwischen Britpop, Shoegaze, 60s Pop und US-Garage-Rock. Es riecht nach Rauch, Bier und Leder…

Termin: Sonnabend, 29. Juni | Einlass 19:30 Uhr | Beginn 20:30 Uhr
Ort: ms loretta im Celler Hafen (Hafenstraße 1-9, 29221 Celle)
Eintritt:12 €

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige