Entenliebhaber aufgepasst: Suchaktion beim „Onkoforum“

CELLE. Das große Celler Entenrennen Ende August endete für manche kleinen und großen Entenliebhaber mit einer großen Enttäuschung. Nicht etwa, weil sie nichts gewonnen hatten, sondern weil es ihnen trotz Ankündigung nicht möglich war, ihre liebevoll verzierten Rennenten nach dem Rennen wieder zu finden. Diese ausgebliebene Chance will ihnen das Onkologische Forum Celle, in dessen Arbeit die Erlöse der Benefizveranstaltung fließen, jetzt noch einmal bieten.

Am kommenden Donnerstag (12.9.) wird es um 17 Uhr eine Suchaktion auf dem Parkplatz vor den Garagen in der Fritzenwiese 117 geben. Dort werden mehrere Tausend zurückgekommene Rennenten vom Entenrennen noch einmal ausgeschüttet, um dann durchwühlt zu werden. „Viele vermisste Lieblingsenten sind derart auffällig, dass sie sofort aussortiert werden dürften!“, versichert „Entenoberonkel“ Fritz Gleiß vom „Onkoforum“. Achtung: Die Aktion wird nur bei trockenem Wetter durchgeführt!

PR
Foto: © Fritz Gleiß

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: