Geschichten über Rockpoeten und ihre Songs – Learning to fly werfen einen Blick auf die Storys hinter den Songs

CELLE. Mit „Storytellers“ zollen Martin Hauke und Juan Schmid am 20.12. um 20 Uhr einen aufrichtigen Tribut an folgende Künstler. Bob Dylan, Tom Waits, Bruce Springsteen, Paul Simon und Tom Petty haben mit ihren Songs Musikgeschichte geschrieben. Ihre Werke haben Generationen von Singer/Songwritern den Blueprint zu eigenen Erfolgen gegeben. Teils in eigenen Arrangements, doch immer nah am Original, spielen und erzählen die zwei Musiker vom Schaffen dieser und anderer Weltkünstler, deren Leben und der Story hinter dem Song.

Hört man den beiden zu, spürt man ihre Liebe zu dieser Musik. Mal sanft und spärlich dosiert, mal mit großer Kraft, setzen sie gekonnt ihre Gitarren und Stimmen ein. Aber sie spielen immer respektvoll hinter dem Song. Martin Hauke ist Gitarrist und Gründungsmitglied der Braunschweiger Rolling Stones Tribute Band „VOODOO LOUNGE“ und Juan Schmid kennt man als Sänger der Hannoverschen Soulformation „SOULVIERTEL“.

So erwartet den Zuschauer ihres Konzerts, ein unplugged Programm vorgetragen mit Charme, Spielfreude und großer Leidenschaft.

Veranstaltungsinfos:

Learning to fly – „Storytellers“ | Musik und Storytelling | 20. Dezember um 20 Uhr | Einlass: 19 Uhr | Kunst & Bühne, Nordwall 46, 29221 Celle| Eintritt: 12€ | Karten: karten@kunstundbuehne.de

PR
Foto: Frank von Grotthus

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: