Fernsehteam begleitet Vierjahreszeiten-Wanderung

HERMANNSBURG. Es ist ein willkommener Zufall: Ein Fernsehteam filmt die 25. Vierjahreszeitenwanderung des TuS Hermannsburg. Hintergrund ist ein geplanter Bericht des NDR über den Heidschnuckenweg. Wanderbegeistere treffen sich am Sonntag, den 26. Januar, um 13:30 Uhr  an der Bushaltestelle in der Ortsmitte von Lutterloh, also mitten in der Gemeinde Südheide. Unter Führung von Ortkundigen des Vereins werden Strecken von ca. vier km, acht km und zwölf km angeboten.

Viele Menschen nehmen sich an Silvester vor, im neuen Jahr aktiver zu werden. „Getreu unserem Motto gemeinsam in Bewegung bieten wir allen eine Möglichkeit, die guten Vorsätze in die Tat umzusetzen“, sagt Erich Johannes, der verantwortliche Abteilungsleiter des TuS. Anmeldungen sind nicht nötig, Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.

Auch die Folgetermine sind schon festgelegt. Am 26. April, am 16. August und am 08. November 2020 wird auf den gleichen Wegen gewandert, um die Veränderungen der Natur über die vier Jahreszeiten zu erleben. Ort und Startzeit am frühen Sonntagnachmittag um 13.30 Uhr bleiben unverändert.

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.



%d Bloggern gefällt das: