Käthe und die Kavaliere – Konzertant-amüsanter Abend in der Kreuzkirche „Heut‘ ist die Käthe etepetete“

Käthe und die Kavaliere – Konzertant-amüsanter Abend in der Kreuzkirche „Heut‘ ist die Käthe etepetete“

12. Februar 2020 Aus Von Celler Presse

NEUENHÄUSEN. Am Samstag, 22. Februar um 19.30 Uhr gibt es einen konzertant-amüsanten Abend im Gemeindezentrum Kreuzkirche in Celle, Windmühlenstr. 45.

Unter dem Motto „Heut‘ ist die Käthe etepetete“ präsentieren die drei Celler Käthe Peters, Gerd Wohlfeld & Friedhelm Keil als „Käthe & die Kavaliere“ ein unterhaltsames Programm mit ausgewählten  Schlagern und Raritäten der vergangenen Jahrzehnte – viel zu schade, um in Vergessenheit zu geraten. Begleiten Sie „die Käthe“ durch ihre Gefühlswelten mit ihren Eitelkeiten („Was zieh‘ ich heute an?“), Verrücktheiten („Ich lass mir meinen Körper schwarz bepinseln“), Figurproblemen („Der Bauch muss weg“), Eifersüchteleien („Warum schaut man immer nur nach den anderen Frau’n?“) und Leidenschaften („Aber sonst ist er so nett“). Genießen Sie einen Abend in entspannter Runde mit einem Gläschen unter gut gelaunten Zuhörern! Eintritt frei! Spenden erbeten.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige